Thema: 3er / 4er allg. 318 oder 320 ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2002, 10:56     #36
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von Zwilling

Hallo Stalker!

1.) Grundsätzlich bei 7 Grad Aussentemperatur (oder weniger) Winterreifen fahren - Du kannst Deinen Neuen also gleich mit Winterreifen bestellen.
2.) Gaaaanz vorsichtig Gas geben - versteht sich eigentlich von selbst.
3.) Niemals abrupt Gas wegnehmen, ohne die Kupplung zu treten. Bei sowas können die Hinterräder ins Rutschen geraten und Dir bricht das Heck aus. Ich habe mal (auf gerader Strecke!) nur durch Gaswegnahme eine hübsche Pirouette gedreht - zum Glück war grad' kein Gegenverkehr...
4.) Bei ganz üblen Verhältnissen hilft ein Sandsack im Kofferraum - durch das zusätzliche Gewicht hinten hast Du etwas mehr Grip. Und wenn gar nichts mehr geht, kannst Du den Sand auch verwenden um die Straße abzustreuen.

Gruss
Andreas
das hängt ja wohl entscheidend von den strassenverhältnissen ab!!!
ich würde sogar vorschlagen wenn es schnee hat und der verkehr es zulässt mal richtig gas zu geben und ordentlich zu bremsen um zu sehen wie sich der wagen verhält (natürlich nur bei geringen geschwindigkeiten - parkplatz o.ä.). ansonsten bekommt man ja gar kein gefühl für den untergrund.
was du beschreibst (gaswegnehmen - heckausbrechen), gilt eigentlich nur für sehr glatte strassen (u.u. bergab) - bei schnee kann man problemlos durch normale gaswegnahme verzögern.
den sandsack kann man sich mit dcsIII sparen.
diese übertriebene langsamfahrerei bei 3 schneeflocken nervt total und veranlasst andere nur zu gefährlichen überholmanövern.

ciao claus
Mit Zitat antworten