Thema: 1er F20 ff. Alternative Bremsbeläge M135i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.04.2015, 18:17     #14
ThunderRoad   ThunderRoad ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 1.908

Aktuelles Fahrzeug:
M135i, Z3 2.8 FL


Ich hab am Wochenende auch mal nach Belägen gegoogelt - aber das maue Angebot ist mir auch aufgefallen. Aber immerhin gibt's bezahlbare Alternativen - bei BMW kostet der Satz Beläge für die VA immerhin >200€ und eine Scheibe ca. 230-250€ (für den Betrag, den eine Scheibe für den M135i kostet, hab ich einen kompletten Belag- + Scheibensatz VA/HA von ATE für den Z3 bekommen...).

Und recht verschleißfreudig ist die Bremse wohl auch - hab meinen 1er mit 20tkm übernommen und 13tkm Restlaufzeit für die Beläge (vorne wie hinten). Als ich den Verkäufer drauf angesprochen habe, meinte der "nö, das ist normal, bei meinem 5er halten die auch nur ca. 35-40tkm". Am E92 hab ich bei 110tkm die Beläge gewechselt (Scheiben waren noch gut) - und so wie's aussieht, waren das die ersten - die Wartungsanzeige ist nach dem Wechsel auf 120tkm hochgegangen

Im 1er-Forum wird an der Bremse kein gutes Haar gelassen: Hoher Verschleiß, Quietschen, riefige Scheiben und v.a. schlechtes Naßbremsverhalten. Nach meinen bisherigen 2000km kann ich eigentlich nichts davon feststellen. Scheiben sind in bestem Zustand, keinerlei Geräuschentwicklung die Verschleißanzeige hat sich bisher nicht mehr weiterbewegt und das Naßbremsen: Ja, die Bremse verzögert schlechter, wenn es naß ist und man "normal" drauftritt - wenn man aber gleich richtig reintritt, dann bremst sie auch sofort und so, daß das ABS einspringt. Insofern sehe ich bisher kein Problem.
Wie sehen denn Eure Erfahrungen aus? (Der Thread im 1er-Forum ist mittlerweile über 30 Seiten lang und besteht leider größtenteils aus Blödsinn...)
Userpage von ThunderRoad
Mit Zitat antworten