Thema: 2er F22 ff. Vorstellung BMW 2er Cabrio
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2014, 20:11     #21
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.102

DD-
Zitat:
Zitat von Francesco T. Beitrag anzeigen
Ich habe mir aus reiner Neugier einen vergleichbaren 228i zu meinem alten Cabby konfiguriert und müsste 1.000 EUR mehr für 2 Zylinder weniger zahlen... Aber: Der Motor erhielt in zahlreichen Tests bisher gute Kritiken, ich würde ihn gerne mal selbst testen und mir ein Bild machen.
Leider stimmt es, was du sagst. Der 228i ist ziemlich teuer, ich hatte es ja mal vorgerechnet. Gegenüber dem gleich großen, aber eben schwächeren 220i sind es selbst ausstattungsbereinigt über 3000 Euro Unterschied. Preisvorteile darf man mit zwei fehlenden Zylindern auch nicht erwarten.

Von den Fahrleistungen her gefällt mir der 2,0-Liter-Turbobenziner. Der Minimalverbrauch ist auch angenehm niedrig und liegt (zumindest mit ECO PRO und 8-Gang-Automatik) auf dem Niveau des 2,0-Liter-N43, der noch über eine Schichtladung verfügte. Aber bei sportlicher Fahrweise schnorchelt er sich recht viel aus dem Tank, 15 Liter und mehr sind dann auch kein Problem mehr. Der 245 PS starke Turbobenziner schafft es fast, den 3,0-Liter-Diesel mit 258 PS abzukochen. Dank Soundmodul hat er mir im 4er auch akustisch gefallen, ansonsten klingt er eher langweilig und Vergleiche mit einem Staubsauger sind auch nicht weit hergeholt.

Zitat:
Zitat von Francesco T. Beitrag anzeigen
Naja und den M235i kriegt man mit einer vernünftigen Ausstattung (inkl. Navi, Komfortzugang und anderen Kleinigkeiten) auch nicht unter 55k. Das ist schon ein Wort.
Da hat sich nicht so sehr viel verändert gegenüber dem 135i...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (01.11.2014 um 20:13 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten