Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2014, 13:27     #4
Butterkönig   Butterkönig ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Butterkönig
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: D-91207 Lauf
Beiträge: 1.013

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d, E36 Z3 2,2i, R1100R

LAU-DK ***
Zitat:
Zitat von maximiliantobia Beitrag anzeigen
Ich hab auf dein Anraten eine Zuordnung zwischen Baujahr und Kettenproblem gesucht -ich hab aber nicht gefunden, dass ab dem Modelljahr X die Probleme beseitigt worden wären - oder hab ichs überlesen?
Da musst du nach den PUMA-Serviceaktionen googeln. Da stehts aufgeschlüsselt drin.

In Kurzform aus meinem Gedächtnis:
  • Bis Baujahr XX/2009 müssen Kurbelwelle (!) & Steuerkette getauscht werden. Die Reparatur liegt regulär bei 4000-5000€. Das sind auch die Motoren von denen ich bis jetzt über Schäden durch Steuerkettenrisse gelesen habe.
  • Ab Baujahr XX/2009 muss "nur" die Steuerkette mit Spannern und Gleitschienen getauscht werden. Anscheinend gab es hier auch verschiedene Versionen der einzelnen Bauteile und sie wurden wohl ich immer weiter modifiziert. Reparatur liegt dann immernoch bei 2000€, aber es besteht wohl auch kein akutes Risiko eines Motorschadens selbst wenn er rasselt.
Ich dachte eigentlich, dass ab 2012/2013 das Problem nun behoben sein sollte, aber anscheinend gibt's auch hier noch genügende Motoren mit dem Rasseln. Grad gestern Abend hat einer im 3er-Forum berichtet...


Aber Audi/VW hat auch mit Steuerketten zu kämpfen, da hilfts jetzt auch nicht BMW zu verteufeln. Dort hat man halt das Glück die Kette auch bei eingebautem Motor getauscht zu bekommen...
__________________
Das Fahrwerk des Autos ist perfekt abgestimmt und läßt das Auto sogar auf Kurvigen Straßen sportlich fahren. (Zitat: Ebay-Verkäufer)
Userpage von Butterkönig Spritmonitor von Butterkönig
Mit Zitat antworten