Thema: 3er / 4er allg. Dämpferkappen kaputt
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.10.2002, 16:30     #1
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.264

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Dämpferkappen kaputt

Nach der Inspektion wurde mir zum 330d mitgeteilt, daß die Dämpferkappen (???) kaputt seien und baldmöglichst gewechselt werden sollen.
Ich hab mal geschaut - ich denke die meinen diese Gummimanschetten (BMW-Bezeichnung dafür ist "Schutzrohr") die direkt im Radhaus unterhalb der oberen Dämpferbefestigung sitzen. Tatsächlich hab ich auf die Schnelle in einer solchen Manschette an der VA ein kleines Loch entdecken können. Weiterhin ist mir aufgefallen, daß dieses Gummidinger nicht fein säuberlich zusammengefaltet sondern regelrecht "verschrumpelt" dahängen.

Wie gravierend sind nun Beschädigungen an den Dingern? Denke mal es ist ein ziemlicher Aufwand diese wechseln zu lassen - auch wenn die Teile an sich kaum was kosten dürften.
Oder kann mit "Dämpferkappen" auch was anderes gemeint sein? Nach deren Aussage sollen die rundum kaputt sein (42tkm).

Basti
Mit Zitat antworten