Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2002, 17:44     #1
neophoto   neophoto ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-63739 Aschaffenburg
Beiträge: 668

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320CI (E46)

AB-X
Kühlwasserverlust nach Standheizungseinbau

Ich habe am 27.09. bei meinem Händler eine Webasto Thermo Top C eingebaut bekommen.

Am 30.09. ging dann auf der Autobahn die Kühlwasserwarnlampe kurz an. Zuhause habe ich dann festgestellt, daß der Meßstab ca. 5-6 cm unter der Mindesthöhe stand. Dachte erst das einfach nach dem Einbau nicht genug reingeschüttet wurde (Nebenfrage: Muß bei einem Einbau eigentlich das Kühlwasser komplett entfernt werden?). Heute 06.10. habe ich den Kühlwasserstand erneut geprüft, es fehlen wieder die 5-6 cm wie am 30.09. !

Woran kann das liegen? Ist es einfach nur eine Undichtigkeit im System oder hat jemand noch eine andere Idee oder Erklärung hierfür? Die Standheizung hatte ich in den Letzten Tagen nicht mehr in Betrieb. Insgesamt seitdem Einbau nur ca. 2-3 x morgens.
Mit Zitat antworten