Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2014, 10:00     #25
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
Wenn dem so wäre, müsste RB jetzt allerdings nicht so auf den Putz hauen. Ist dem nicht so, finde ich den Umgang mit dem Geschäftspartner zumindest befremdlich ..... um es mal vorsichtig zu formulieren.
So oder so wird mir RB langsam aber sicher unsymphatisch.
Da bin ich aber anderer Meinung:
1. Dass RB viele Feinde hat (auch hier im Forum) ist ganz normal - der Erfolgreiche hat immer Neider!
2. Sollte die Annahme stimmen, dass RB bei Misserfolg Geld von Renault bekommt und darüber noch froh ist - Entschuldigung - dass ist mir zu abstrakt!
RB ist doch keine Zockerbude, die auf "fallende Kurse" wettet!
RB will seine Erfolge weiterführen - für RB und vor allem auch für die Fahrer.
Vettel & Co fahren doch nicht um NICHT zu gewinnen!
.... aber diese absurde Annahme stimmt sicher nicht - also wozu die Aufregung
@Floi
Zitat:
eben genau die eigene marke wäre es doch. RB verleiht flügel...
BMW oder andere hersteller könnten hier dazukommen. RB könnte mit dem know how von cosworth viel anfangen. RB hat vor allem das geld und es würde das auto und somit auch die marke noch stärker machen. Ich sehe einen späteren einstieg und vor allem die reglementfreie zeit davor als extremen vorteil an. man ist an nichts gebunden und kann frei testen. Man kann überproportional von der konkurrenz profitieren!
Dacore!
So ist es!
Ich vermute, dass der Grazer Helmut Marko schon lange Kontakt zur AVL in Graz
hat.......
Gruss Heinz
Mit Zitat antworten