Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2014, 10:25     #208
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
Zitat: "Bei mercedes hat man kapiert, dass das freie racen mehr für die marke bringt wie der titelgewinn!" Diesen Satz habe ich nicht kapiert...
Wenn die beiden Sternpiloten 10 Sekunden und mehr vor dem restlichen Feld fahren, kann man leicht ohne Stallorder fahren lassen... zur Zeit hat der Nico ohnehin keine Chance gegen den Engländer.
Nur bezweifle ich, dass man sich einen Mercedes nur deshalb kauft die Beiden "Racen"!
Ich bezweifle auch den Wert als Verkaufsförderung, weil einfach die Technik zu weit weg ist von der Serie - trotz Hybrid!
Die aktuelle Formel 1 ist ein potentieller "Sterbefall" und schon lange nicht mehr Top-Motorsport.
Alle Ideen zur Reduzierung der Kosten und die Einführung des hybriden Antriebs sollen doch nur diese Formel am Leben erhalten.
Wenn sich in absehbarer Zeit Sponsoren und Zuschauer abwenden, dann wird der kleine, weisse, alte Mann seine Institution verkaufen und sich noch ein paar sorglose Jahre gönnen.
Der Vergleich der aktuellen Formel 1 mit der heutigen DTM geht für mich eindeutig zu Gunsten den DTM aus.... und das gilt auch für die "Seriennähe"!
Vom hybriden Antriebskonzept halte ich ohnehin nicht viel, denn in der Technik gibt es immer nur ein "bestes" Konzept - wenn man:
a) das Ziel eindeutig definiert (technisch oder ökonomisch)
b) die Gesamtbilanz aufstellt.

Feuer frei für die Diskussion!

Gruß Heinz
Mit Zitat antworten