Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2014, 14:34     #34
Julius-24   Julius-24 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 4.750
Zitat:
Zitat von =Floi= Beitrag anzeigen
ein aufheben des spritlimits würde sicherlich die drehzahl wieder nach oben heben. die erheblich gesenkte drehzahl und die geringeren zylinder tragen extrem viel zur lautstärke bei. Teillast eben.
ich frage mich aber noch immer, welche theoretiker das durchgewunken haben.
Das waren die Teamchefs, die FIA und Bernie... also alles Freaks, die absolut 0 Ahnung haben .

Spritlimits gab's schon in der Vergangenheit und wird auch auf alle anderen Rennserien ausgedehnt. Nicht umsonst geht Porsche mit einem 4-Zylinder in Le Mans an den Start.

Wer den Reiz der Formel 1 lediglich auf den Sound reduziert, mag vielleicht Recht haben, erfasst aber meiner Meinung nach die Formel 1 nicht wirklich.

Zitat:
Zitat von =Floi= Beitrag anzeigen
nein. die ganze sparerei und taktiererei mach alles kaputt. es gibt nur noch einen weg und früher wurde der schnellere erster, ob er zweimal tankte oder nur einmal reifen wechselte war dabei offen.
Es gab immer mehrere Wege und früher wurde der Schnellere oftgenug nicht Weltmeister (bzw. erster) weil die Kiste einfach nicht bis ins Ziel kam...

Davon ab, die Bearbeitenfunktion ist dir bekannt? Macht es dem geneigten Leser einfacher...

@ wie
Absolute Zustimmung Die Soundproblematik ist kein wirkliches Problem. Eher die Kosten. Ob Bernie allein dafür verantwortlich ist, will ich hier mal bezweifeln...
__________________
Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein
Mit Zitat antworten