Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.01.2014, 15:05     #70
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Dazu kommt, dass die Formel 1 nicht einheitlich geführt wird. Grundsätzlich verfolgt jedes Team ausschließlich eigene Interessen. Mal hat dieses, mal jenes Team Erfolg damit, eigene Ziele bei der Fia unterzubringen.

Aktuell führt das zu der widersprüchlichen Situation, dass zum einen die Kosten gesenkt werden sollen (im Interesse der kleinen Teams), zum anderen aber ein sauteures komplett neues Motor/Turbo/Hybrid Antriebssystem eingeführt wird (Interesse der größeren Teams, um Motorhersteller anzulocken).

Was am Ende herauskommt, gleicht eher einem Zufallsgenerator als einer langfristigen Strategie. Mal kommt Eccelstone mit seinem Medaillensystem, dann wird immer mal an der Punkteverteilung gedreht (je nach Ergebnis des Vorjahres)...

Das einzige, was sich konsequent nach vorn entwickelt, ist die Sicherheit. Was allerdings teilweise übertrieben wird (Safetycar wegen eines Kaugummis auf der Strecke, asphaltierte Bereiche statt Kiesbetten).

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten