Thema: 2er F22 ff. BMW 2er Coupé
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2013, 23:09     #160
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.871

DD-
Zitat:
Zitat von MSurfor Beitrag anzeigen
Mir ging es darum die Behauptung "nur noch bei den Münchnern" etwas zu entkräftigen.
Natürlich gibt es Glühobstblinker nicht nur bei unserer Lieblingsmarke.

Allerdings bezog ich mich auf den Trend. Und der geht eben bei BMW von LED wieder zurück auf einfachere Technik. Das kenne ich so von keinem anderen Hersteller!

Was natürlich nicht heißt, dass BMW sich nun der optisch attraktiven LED-Lösung komplett entsagt. Ab dem 5er bleibt es schließlich dabei, auch wenn der Basis-5er nun seine LED-Blinker vorn eingebüßt hat. Da stellt sich für mich die Frage, wie es weitergeht, denn ein Trend ist nun einmal erkennbar. Leider in die eher falsche Richtung...

Zitat:
Zitat von MSurfor Beitrag anzeigen
Aber andererseits gibt es noch genügend wichtigere Aspekte an einem Auto.
Auf jeden Fall gibt es Wichtigeres am Auto, zum Beispiel die Online-Funktion immer und überall. Da hat BMW also Potenzial zum Sparen erkannt. Was man davon als Verbraucher halten kann, geht über den Einspareffekt jedoch hinaus. Man ist Kunde eines selbst ernannten Premium-Herstellers und es werden einem ganz offensichtlich (andere Hersteller machen es lieber im Verborgenen) zunehmend günstigere Lösungen angeboten. Beim 1er erfolgte 2009 zum Beispiel der Wechsel von weißen Blinkern auf die weniger attraktiven gelben. Wer nun also Wert auf eine perfekte Optik legt, rüstet als Kunde wieder nach. Es ist schon etwas ärgerlich, dass es früher auch noch anders ging, als BMW nicht so intensiv auf die Zahlen geschaut hat wie heute.

Zitat:
Zitat von MSurfor Beitrag anzeigen
Und das mit der Haltbarkeit ist so eine Sache, mir fallen vor allem Mercedes W212 mit einzelnen nicht funktionierenden LED's auf.
Ab wann meckert da eigentlich der TÜV?
Das sehe ich auch eher zwiegespalten. Der TÜV sagt bei einzelnen Elementen sicherlich nichts, da die Funktionsfähigkeit weiterhin gewährleistet ist. Bei LED-Leuchten gibt es leider deutliche Qualitätsunterschiede und auch die LED-Scheinwerfer von BMW würde ich nicht bedenkenlos kaufen.

Die Sache ist aber auch die, dass BMW die Glühbirnen sicherlich nicht wieder einsetzt, um den Langzeitfahrern den eventuellen Wechsel von defekten LED-Elementen zu ersparen.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten