Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2002, 11:45     #11
hunny   hunny ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von hunny
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: unten im Norden
Beiträge: 2.675

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Cabrio E 93,
Zitat:
Original geschrieben von alpinab6b7b8
@hunny:

Du schreibst das Montoya zu ungestüm war und das Rennen noch 72 Runden ging. Also auch 72 Runden für Ralf, in denen er Montoya hätte überholen können. Zumal ich meine das Montoya die Nase vorn hatte. Wäre die Kurve unfallfrei ausgegangen, hätte Montoya in der nächsten Kurve eh die besseren Karten gehabt. Traurig nur das Ralf ausgerechnet bei Montoya dagegen hält und bei anderen weniger Gegenwehr zeigt. Und die Schönwetterfahrt hinter Irvine und Webber war doch auch ziemlich deprimierend. Das wäre einem Montoya nicht passiert. Wenn Ralf weiterhin soviel Angst vorm Überholen hat glaube ich nicht, das BMW ihn noch viel länger halten wird.

Bye

Tomek
Na ja man kann das halt sehen wie man will!Ich bin weiter der Meinung Montoya hätte auch warten können,denn Ralf war in der ersten Kurve auf der Ideallinie und hatte damit Vorfahrt!Was in der nächsten Kurve passiert währe ist reine Spekulation!
Zitat:
Das wäre einem Montoya nicht passiert
Da gebe ich Dir Recht,ich glaube der hätte sich nicht gedreht der währe geradewegs in Ralf reingesemmelt!
Userpage von hunny
Mit Zitat antworten