Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2013, 12:13     #478
Hauke   Hauke ist offline
Power User
  Benutzerbild von Hauke
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: fast ganz oben auf der Karte
Beiträge: 10.873

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0d, KTM625SC, Mini one

CUX
Zitat:
Zitat von Der_Stevie Beitrag anzeigen
Stimmt, aber Hülkenberg scheint trotzdem motiviert zu sein und steht hinter seinem Team.
Ich glaube nicht das Hülkenberg seine Leistung zeigt weil er hinter dem Team steht. Hulk hatte bis vor kurzen für nächstes Jahr noch kein Platz sicher, nicht mal eine vernünftige Option weil er zu groß und zu schwer für die 2014er Autos ist. McLaren wollten ihn gern haben aber sie wissen nicht wo sie die 14 Kg noch einsparen können...

Hülkenberg musste die letzte Zeit fahren wie der Teufel um zu zeigen das nicht nur Paydriver Kohle bringen sondern das auch ein "normaler" Fahrer zum Ende des Jahres sein Geld über die Siegprämien (Punkte) für das Team rein holt. Hülkenberg ist für mich der Pechvogel der letzten Jahre. Seit einiger Zeit tingelt er durch die Teams oder stellt sich neben Tanja Bauer zu Sky und kann nicht wirklich zeigen was in ihm steckt. Ruck zuck ist er zu alt und wird nur noch unter ferner liefen gehandelt.

Marc Surer hat das im Rahmen des letzten Rennens gut erkannt. Es geht nach hinten los wenn ein Team nur auf Paydriver setzt und dafür zwar sicheres Geld hat aber in den Punkten keine Rolle spielt und somit irgendwo hinten bei Marussia oder Caterham zu finden ist. Geschickter ist da schon ein Spitzenfahrer im Team zu haben der das Geld über die Punkte rein holt und zudem zeigt das das Team was kann.
__________________
Gruß Hauke

Geändert von Hauke (10.11.2013 um 12:15 Uhr)
Userpage von Hauke
Mit Zitat antworten