Thema: 1er E87 u.a. Probleme mit 118i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2013, 18:49     #3
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 17.229

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Zitat:
Zitat von JuttaR81 Beitrag anzeigen
Wie kann es sein, dass hier auch nichts angezeigt wird?
Angezeigt werden nur Dinge, die der Autofahrer selbst beheben kann (fehlendes Waschwasser, niedriger Ölstand) oder die zu Unfällen oder teuren Schäden führen können (abgenutzte Bremsen, fehlendes Kühlwasser).
Alle anderen Dinge, die die Elektronik als mögliches Problem identifiziert, werden in einem internen Fehlerspeicher abgelegt. Diesen Fehlerspeicher kann Deine Werkstatt auslesen. Leider findet man nicht immer im Fehlerspeicher einen nützlichen Hinweis auf eine Problemursache. Das passiert insbesondere, wenn nicht überwachte mechanische Komponenten wie z.B. undichte Schläuche die Verursacher sind. Da hilft dann nur eine kompetente Werkstatt, die nicht nur Texte vom Bildschirm ablesen, sondern auch versteckte Probleme im Motorraum finden kann. Das ist nicht so leicht - die Motoren sind ziemlich komplex heutzutage.

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten