Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2002, 16:13     #1
Nobbse   Nobbse ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Nobbse

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 220

Aktuelles Fahrzeug:
A4
Neue Probleme mit E46 compact - Elektronikstörung

Hallo zusammen,

muss mal wieder was zum besten geben:

also ich war gestern einkaufen auf dem Weg hin alles normal. Als ich wieder losfahren wollte ist der gute nicht angesprungen. Also Zündung aus und neu gestartet. Aber dann haben zig Kontrolllampen geleuchet. DSC, ABS und die Kontrolllampe für Fehler am Automaticgetriebe. Also nochmal neu gestartet und es wurde "besser", denn es hat nur noch die Lampe für den Fehler am Automaticgetriebe geleutet. Da hat dann auch mehrfach neues starten nix gebracht. Also in dem Notmodus nach Hause gefahren. (Kam mir vor wie ein Fahranfänger) Und zu Hause noch mal neu gestartet. Fehler war immer noch da. Dann habe ich die BMW Servicenummer angerufen und mein Händler hatte sogar Bereitschaft, der hat mich dann zurückgerufen und meinte gleich: "Nicht schon wieder ein Problem mit Ihrem compact" Also er kam dann vorbei hat den Wagen angelassen und - NICHTS - er lief wie eine eins. Kurze Probefahrt gemacht und alles schien ok. Der Meister meinte dann es könne an einer defekten Batterie und einem daraus resultierenden vorgegaukelten Fehler liegen. Er hat mit dann auch gleich noch die Batterie gewechselt und der Fehler kam bislang nicht wieder.

Jetzt meine Frage: Kann es wirklich sein, dass eine evtl. defekte Batterie solche Auswirkungen hat oder könnte evtl. noch was anderes "faul" sein.

Am liebsten würde ich wirklich wandeln, leider hat der Wagen ca. 23.000 km runter und nochmal leider ist er 14 Monate alt - also noch Neuwagenanschlussgarantie aber die "normale" Garantie ist abgelaufen. Gebt mir mal bitte ein paar Tipps...

NOBBSE
Mit Zitat antworten