Thema: 1er F20 ff. M Sportbremsen auf M135 ix
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2013, 21:54     #8
Locke_E46   Locke_E46 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 358

Aktuelles Fahrzeug:
135i Coupé

WN-**-***
Hi,
Einen Vergleich zu den 335i Bremsen kann ich leider nicht liefern (hab ja ein 135i QP). Da ich aber im Nachbarforum auch aktiv bin kann ich evtl helfen, ein paar Dinge aufzuklären...
Das Nassbremsproblem besteht für die neu ausgelieferten wohl nicht mehr (der Winter wird nun die Wahrheit ans Licht bringen), für die Modell vor ca 07/2013 gibt es bei Reklamation die Möglichkeit für ein Update bzw eine andere Codierung für die Bremse, wodurch nach User-Berichten zufolge das Problem behoben ist.
Es gibt grundsätzlich die Option, die 18" Performance-Anlage zu verbauen. Diese hat vorne u hinten gelochte u genutete Scheiben, vorne 1" größer als die M-Sport u hinten gleich groß. Somit vorne mit neuem Sattel, hinten gibts auch nen Sattel, der aber nur farblich angepasst ist, Rest ist wohl identisch. Damit gibts kein Nassbremsproblem, dafür evtl mehr Geräusche durch die Löcher/Schlitze. Ist aber nornal...
Für den, dem die Power bzw Standfestigkeit der M-Sport ausreicht, gibts die Option, für die M-Sporbremse Performance-Scheiben in gleicher Größe nachzurüsten, falls die Codierung nix bzw weniger bringt als gedacht oder jmd auf Optik steht bzw sich durch das Design sich min. Vorteile verspricht.

A propos, sowohl die M-Sport als auch die Performance-Bremse haben vorne nen 4-Kolben-Festsattel u hinten ein 2-Kolben-Festsattel.

Geändert von Locke_E46 (09.10.2013 um 21:56 Uhr)
Userpage von Locke_E46
Mit Zitat antworten