Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2013, 14:26     #250
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.699
Zitat:
Zitat von irvine99 Beitrag anzeigen
Michelin hat letztes Jahr Interesse bekundet. Allerdings nur unter der Voraussetzung, ein Hersteller von mehreren zu sein. Also im Wettbewerb zu stehen. Ob die das immer noch so sehen, keine Ahnung?

Für die aktuelle Saison kann man nur auf schnelle Besserung hoffen. Pirelli würde sich selbst den grössten Gefallen tun, weil die Werbung die ihre Walzen gerade abgeben ist, sagen wir mal, suboptimal.

Leider gibt es heute News das Pirelli wohl doch den Vertrag für nächste Saison bekommt.

Zitat:
Zitat von Chris46 Beitrag anzeigen
Irgendein Steinmetz oder Tischler wird sich schon finden, der ein paar runde Scheiben herstellt. Klar werden sich dann wieder paar beschweren, weil die keinen Grip haben, aber irgendwas ist ja immer...
Im Grunde müsste Bridgestone nur die Reifen von 2010 nochmal braten. Die Autos nächstes Jahr haben so wenig Grip, da kannst mit jedem Reifen fahren solange er konstant genug ist. So nen windigen Dreck wie die Pirellis braucht nächstes Jahr niemand.
Man stelle sich das Rennen mit vernünftigen Reifen vor: Rosberg fährt voraus am Limit, Vettel macht durchgehend Druck auf Hamilton, Raikkonen beackert Webber...scheiß egal ob die vorbei kommen, Hauptsache nicht so eine Prozession des Reifenschonens in 2sec Abständen...

Zitat:
Zitat von jannes123 Beitrag anzeigen
Glückwunsch an Rosberg! Sutil hat mir auch sehr gut gefallen - genauso wie der Alfons der einige vorbeigewunken hat



Zitat:
Zitat von jannes123 Beitrag anzeigen
Warum Hamilton beim SC auf P4 zurückgefallen war, hab ich bis jetzt indes noch immer nicht verstanden. Klar hat er etwas Zeit (vllt 4-5sek) verloren weil er hinter Rosberg abstand einhielt weil man nicht gleichzeitig an der Box abgefertigt werden kann - aber die RedBull´s wurden doch derweil gewaltig aufhalten weil das SC bereits auf der Strecke war und man hinter ihm war für den ersten Sektor
Ganz einfach: Wenn das SC raus geht dürfen alle nur noch 120% der normalen Rundenzeit fahren. Auch wenn man 10sec hinter dem SC hängt kann man die hinterher wieder rein fahren. Die Redbulls haben es halt etwas laufen gelassen als sie am SC vorbei waren.
Der Fehler von Mercedes war einfach nicht sofort mit einem Auto in die Box zu fahren. Das beide Autos abgefertigt werden mussten kostete für Hamilton einfach zu viel Zeit.
Auch ohne SC wäre Vettel eine Runde vor Hamilton in die Box gegangen, was vermutlich einen Platztausch bedeutet hätte. Ich hätte immer zuerst den Hamilton rein geholt, der hätte dann wieder den Prellbock für Rosberg spielen können.

Zitat:
Zitat von irvine99 Beitrag anzeigen
Also Alfons war gestern sein Geld echt wert, wie auch Sutil und Perez
Warum diese Aufregung um Perez? Perez nutzt doch nur die unsägliche Regelauslegung von letztem Jahr aus. Er versucht den Frontflügel reinzustecken, sobald der neben dem Gegner ist muss dieser Platz lassen. Alonso hatte letztes Jahr in Italien auch nur die Spitze vom Frontflügel neben Vettel und Vettel wurde bestraft.
Raikkonen hat für mich eindeutig gepennt. Die Runden davor ist er deutlich nach links gefahren, um gleich im Ansatz einen Versuch von Perez zu verhindern. In der Runde mit dem Crash war er einfach zu spät dran.

Zitat:
Zitat von Hauke Beitrag anzeigen
Schon irgendwie komisch das ganze. Testfahrten während der laufenden Saison sind nicht regelkonform, die kann man sich auch nicht irgendwie so zwischendurch mal genehmigen lassen ohne erhebliche Kritik zu ernten. Da hilft es auch nicht das Pirelli den anderen Teams angeblich auch Testfahrten angeboten hat. Laut Marko war das allerdings auch kein offizielles Angebot.
Das sehe ich ganz genauso. So etwas geht einfach nicht. Ich frage mich wie man das nun heilen möchte.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten