Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2013, 14:06     #213
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.657
Zitat:
Ich fand das Rennen auch zum gähnen.
Ich auch. Bis auf den Start gab es kaum richtige Überholmanöver. Nur Platzwechsel weil jemand mit nem 2sec schnelleren Auto am anderen vorbei gefahren ist...das "nach hinten gereiche" vom Rosberg wurde ja nichtmal komplett gezeigt weil es so langweilig war.

Ab Runde 38 war eh klar wie das Rennen aus geht, da ab da jeder nochmal rein musste und die Abstände eklatant waren.

Zitat:
Das ist ja das "besonders tolle" an der Situation. Kein Team weiß genau warum der Hobel jetzt reifenschonend bzw. -mordend ist. Wer ersteres in der Garage hat macht das Kreuz und lacht sich ins Fäustchen und der andere weiß nicht wie er es abstellen soll. Totale Lotterie.
Das geile ist ja, dass Lotus das Auto von Raikkonen zufälligerweise perfekt hin bekommen hat, das gleiche mit DEM GLEICHEN Auto aber leicht stärkerem Untersteuern nicht mehr hin bekommt.

Zitat:
Man erinnere sich: Letztes Jahr hat man Schumacher für seine Pirelli-kritischen Aussagen eine vors Bein geklopft.
Pirelli hat meiner Meinung nach RedBull gerade vors Bein geklopft. Einen Kritiker, der auch noch Rennen gewinnt, konnte man sich nicht leisten. Insofern hat man den harten Reifen weicher gemacht. Während RedBull in Bahrein auf einem Niveau mit Ferrari war sind sie jetzt meilenweit entfernt. Bis auf den ersten Stint hinter Rosberg und die letzten 10 Runden waren die RedBull konstant über eine Sekunde langsamer als die Ferrari. Das ist schon Wahnsinn.

Das man mit dem noch weicher machen der Reifen die Situation zum eskalieren brachte war wohl eher nicht so geplant.

Zitat:
Bin mal gespannt wie das in der DTM weitergeht. Wobei das ist ja eh mehr Seuche denn Serie.
Naja, da war ja auch die Befürchtung das der neue Option Reifen zur Farce wird, weil er nicht lange genug hält. Aber statt dessen hält er viel länger als geplant -> Action, Überholmanöver, Spannung.
Dank DRS, KERS und ausgewachsener Aerodynamik bräuchte die Formel 1 keine Spannung durch Reifenwechsel.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten