Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2013, 17:47     #134
jannes123   jannes123 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 626

Aktuelles Fahrzeug:
e90 320d
Vielleicht soll dieses Jahr eben halt mal der Webber dran sein mit dem WM-Titel. Nach dem Motto drei Jahre durfte Seb, jetzt bist du mal dran Marc!
Beführworten kann ich das Verhalten von VET nur in grenzen. Es gab klare und ausdrückliche Anweisungen per Funk. HÄTTE man WEB nicht in Sicherheit gewogen, das von VET nichts mehr kommt, wer weiß schon ob WEB es nicht spielend leicht über die Runden gebracht hätte... Dennoch kann ich die Sichtweise von VET verstehen; es geht um die WM, am Ende kann ein einziger Punkt entscheiden; warum also ganze sieben Zähler liegen lassen; zumal WEB in der Vergangenheit eher gegen VET gefahren ist.
Das eigentliche Fehlverhalten -und das kommt in der medialen Diskussion mMn zu kurz- ist hier bei RedBull selbst zu suchen !! Zu dieser frühen Phase der WM, kann / darf man nicht bereits die Stallorder auswerfen, wenn man sich denn auf die Fahne geschrieben hat beide gleich behandeln zu wollen. Außerdem waren beide auf unterschiedlichen Reifen unterwegs; den Vorteil eines früheren Stins von Fahrer A kannst nicht zu Anlass nehmen, Fahrer B diesen dann vorhanden Vorteil in späteren Stins zu nehmen. Die Leistung über die volle Renndistanz entscheidet..!

Gab es die Onboards hier schon ?
Der Webber-Finger
Webber gratuliert auf seine weise
Mit Zitat antworten