Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2013, 22:26     #3
bocka   bocka ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 1.467

Aktuelles Fahrzeug:
325i e90, Fiat Grande Punto 1.4 8V
Zitat:
Zitat von ZWang Beitrag anzeigen
Allgemein sollte so ein BMW ja eine relativ geringe Wertverminderung im Jahr haben
Meiner Erfahrung nach ist BMW einer der Hersteller, die in den ersten 3-4 Jahren mit den höchsten, prozentualen Wertverlust haben. Das dürfte dem Premiumzuschlag geschuldet sein, die ein Gebrauchtwagenkäufer i.A. nicht bereit ist, mitzubezahlen.

Eine 1er Benziner Standuhr mit 105kW/143PS für EUR 31.000,- Liste ist ambitioniert. Wenn Du das rein motorisch mit einem 1l 125PS Ecoboost eines Ford Focus vergleichst, würde ich mich für den Ecoboost entscheiden, der läuft subjektiv in allen Bereichen besser. Eher würde ich nach einem 118d Ausschau halten. Die turbolosen 4-Zyl. Benzingurken von BMW sind nicht umsonst so unbeliebt.

Ich hoffe, ich habe keinem auf die Füße getreten, aber einen 118i finde ich komplett uninteressant und selbst für EUR 17.000,- noch deutlich zu teuer.
__________________
Diplomatie ist die Kunst, mit dem Schwein freundlich, aber erfolgsorientiert über den Sonntagsbraten zu reden
Mit Zitat antworten