Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.02.2013, 15:43     #42
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.614
Zitat:
Gespannt bin ich auf den nächsten Williams. Ich denke, dass die dieses Jahr eine ganz gute Rolle spielen dürften und die etabilierten vier Topteams (Ferrari, RedBull, McLaren und Lotus) gelegentlich ärgern dürfte.
Glaube ich nicht. Die müssen den Auspuff zurück bauen und die Lösung mit der Radnabe haben RedBull und co spätestens zum dritten Rennen kopiert. Ihr großer Vorteil das auf manchen Strecken Autos ohne Coanda stark im Vorteil waren (Barcelona, China) haben sie auch nicht mehr.

Zitat:
Aber die Wundertüte ist wohl Mercedes mit LH. Da bin ich echt gespannt. Bisher denke ich, dass sich der gute Lewis vom Geld hat leiten lassen. Bei McLaren wäre IMO die Chance größer gewesen in einem konkurrenzfähigen F1-Auto zu sitzen. Rosberg darf sich jetzt aber richtig strecken.
Mercedes hat das aktuelle Auto ja wieder auf der alten Basis gebaut. Die haben den alten Reifenmörder ja nie wirklich verworfen, die haben ihm mal etwas mehr oder weniger Radstand gegeben und das war es.
Mercedes gehört zu den Teams die den Coanda Auspuff erst noch verstehen müssen. Dazu fehlt Abtrieb...das wird nichts. Mehr als ein Glückstreffer mit dem Setup wie in China kommt da auch dieses Jahr nicht raus.
Ich glaube Hamilton hofft auf 2014. Mercedes kann schon dieses Jahr voll das 2014er Auto planen, hat als Motorenhersteller eh die besten Infos, wohl den besten Motor und alle müssen mit ihren Autos wieder von 0 anfangen.

Zitat:
Bei Ferrari wird es spannend sein zu verfolgen, ob Felipe Massa seine aufsteigende Form vom Ende der letzten Saison halten kann bzw. zu alter Stärke zurückfindet.
Das wäre super.

Zitat:
Andernfalls könnte es seine letzte Saison im roten Renner sein, wobei mir da gerade kein adäquater Ersatz als Wasserträger für Fernando Alonso einfällt.
Ich glaube deswegen versucht Ferrari gerade so aggressiv den Bianchi unter zu bringen...

Zitat:
Die beiden McLaren-Boys dürften etwas gleichertig sein.
Sehe ich auch so. Wird spannend das zu beobachten.

Zitat:
Sauber...mit Hülkenberg sitzt da wer gutes am Lenkrad. Auf den Gutierrez bin ich gespannt. Der wird aber IMO erstmal lernen müssen.
Ich glaube nicht das der Guitierrez gut ist. Der Hülkenberg wird auf Kursen auf denen der Sauber gut geht sicher vorne mitmischen. Dem ist der ein oder andere Sieg durchaus zuzutrauen.

Zitat:
Lotus, Sauber würde ich auch auf den Zettel schreiben. Aber Williams...dazu mit Crashnaldo hinter dem Lenkrad...ich weiß nicht
Lotus ist das Team das ich im Rennen gerade ganz vorne sehe. Die Rennsimulation, die Grosjean gestern gefahren ist, war einfach nur beeindruckend. Der war nicht nur schneller als der Vettel, er hat auch noch länger auf den Reifen fahren können. Ferrari oder McLaren sind im Moment gar nicht in der Lage solche Simulationen zu fahren weil die kaum über 5 Runden in nem halbwegs normalen Renntempo fahren können.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten