Thema: 1er allg. Bye Bye sch...ß BMW
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2013, 10:33     #19
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.032

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zitat:
Zitat von scaleo Beitrag anzeigen
Mein Problem mit der Marke ist, weil ich 2 BMW's hatte.
Ja, bei zwei Fällen kann man schon das zweifeln anfangen, da gebe ich Dir absolut recht.

Andere Mütter haben auch schöne Töchter, aber ob die genauso zickig sind, weiss man erst hinterher.

Zitat:
Und diese Argumente, dass ich keine Inspektionen gemacht habe und brauche mich nicht wundern sind auch schwachsinnig. Weil um die Steuerkette richtig überprüfen zu können, muss man halber Motor auseinander bauen. Und das wird bestimmt nicht gemacht, sonst kostet eine Inspektion gleich 800 bis 1000€.
Außerdem kenne viele Beispiele, wo man keine Inspektionen macht und hat gar keine Probleme.
Es ging drum, dass Du die Inspektionen nicht beim BMW-Händler gemacht hast. Sondern halt irgendwo.

Da verstehe ich den Händler oder den Konzern schon, dass zumindest die Kulanzfrage kritischer beleuchtet wird. Ob es bei einer Inspektion aufgefallen wäre, kann ich nicht beurteilen, aber wenn der Wagen regelmäßig in der Fachwerkstatt gewartet wird, kann sich der Hersteller oder Händler eben nicht so leicht aus der Schlinge ziehen. Wenn man bei X kauft, bei Y oder Z die Wartung machen lässt, und nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung funktioniert was nicht mehr, kann man nicht zu X gehen und sagen: Ihr habt Schrott verkauft, Kulanz biddeschön.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}



Userpage von Martin
Mit Zitat antworten