Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.2002, 04:44     #137
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Verbrauchstestfahrt in der NL

Guten Morgen, alle miteinander.
So, jetzt hat die Niederlassung Nbg. Kilianstraße, namentlich der techn. Leiter Hr. Göschel, die Verbrauchsfahrt abgeschlossen. Das Ergebnis wollte der Herr G., trotz Abmachung mich zu informieren, mir nicht persönlich mitteilen sondern schickte einen seiner "Neger" vor. Das Ergebnis : Verbrauch 10,8 l/100 km. Wie er diesen "niedrigen" Verbrauch zustande bekommen hat wurde mir klar als ich sah, daß die Klimaanlage abgeschaltet war. Zu der verringerten Höchstgeschwindigkeit hat er auf dem Prüfprotokoll überhaupt keine Stellung genommen, aber vermerkt das die volle Leistungsfähigkeit nun erst bei über 13 000 km eintreten soll.
Da ich mich von den Hirnis nun nicht mehr länger verar...... lasse, wird die Wandlung eingeleitet. Wenn mir zum Vorgang des Wandelns jemand Tips geben kann, nur zu. Dieser, von der BMW NL gemessene Mehrverbrauch reicht schon, um, laut ADAC Rechtsberatung, das Fahrzeug zurückzugeben. Nach Angabe des ADAC Rechtsverdrehers muß man sich bis 10 % Abweichung still verhalten, alles was drüber ist rechtfertigt die Wandlung. Selbst wenn man den Drittelmixverbrauch dieses Fahrzeugtyps von 9,5 l hernimmt, sind die 10,8 l mehr als 10 % darüber, und dieser ältere Hr. G. ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit betont schnarchzapfig gefahren. Also weg mit dem Dreck.
Ich danke allen Forumsmitgliedern für ihre Anteilsnahme und ihre Unterstützung (moralisch und technisch informativ).

In der Hoffnung bald einen besseren BMW zu fahren (ja, ich will genau dasselbe Auto wieder ), Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten