Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2012, 08:52     #137
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.060

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Normalerweise ist Eddie Jordan ganz gut informiert. Alonso sieht bei Vettel rot. Da Alonso viel zu sagen haben dürfte, glaube ich nicht daran, dass Vettel bei Ferrari gewünscht ist. Oder sich das selbst überhaupt antun wollte. Er sitzt im durchschnittlich schnellsten Auto der letzten Jahre, hat den besten Aerodynamiker und Werksunterstützung durch Renault. Gerade durch den großen Umbruch 2014 wird Newey der wichtigste Mann in der Formal 1 sein. 2014 werden wir sicher große Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den Teams sehen. Und Ferrari ist normalerweise bei Änderungen eher langsam und unkreativ. Ab 2015 oder 2016 wird dann alles langsam wieder angeglichener und regelmentierter sein. Kreative Lösungen werden dann wieder nach und nach verboten, damit Ferrari hinterherkommt.

Die gleichberechtigten Zeiten der Ferrari Fahrer sind auch schon lang her. In der Montezemolo Ära gab es eigentlich meistens einen klaren A Fahrer. Erst Schumacher, dann Alonso. Die Phase dazwischen sehe ich eher als für das Team unangenehme Suche nach dem neuen Leitwolf.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten