Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.09.2012, 19:51     #135
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Alonso soll wohl ein Problem mit Vettel haben. Und bei Ferrari wird traditionell ein Topfahrer und ein Wasserträger engagiert. Alonso wird sich da schön den Rücken freihalten. Am liebsten ist ihm sicher weiterhin Massa. Aus beiden Gründen glaube ich nicht an Vet/Alo bei Ferrari.

Es wird ja ab 2014 nur noch 3 Motoren geben. Mit Ferrari Motoren kann ich mir McLaren nicht vorstellen. Der derzeitige Renault Motor ist sicher gut, sonst wäre RB damit nicht Weltmeister geworden. Aber Rückschlüsse auf 2014 lässt das nicht zu.

RB, Mercedes und Ferrari werden mehr Wünsche an den Motorenhersteller äußern können. Und die 3 wissen sicher schon, was sie 2014 bekommen werden. Entsprechend können die ihr Auto evtl. einen Tick besser um den Motor herum konzipieren. Ich glaub aber, dass McLaren sowohl mit Renault als auch mit Mercedes erfolgreich bleiben wird. Die Verhältnisse in der F1 verschieben sich nur langsam. Ausreisser wie Brawn oder Aufsteiger wie RB sind selten.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten