Thema: 3er / 4er allg. Kaufempfehlung E36 Compact
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2002, 10:25     #12
Jopi   Jopi ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Jopi

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 28
Zitat:
Original geschrieben von volker318ti
Also unbedingt auf Geräusche der Klimaanlage achten.
Da bin ich ohnehin sensibilisiert.
Bei meinem Golf war der Klimakompressor ebenfalls defekt. Kostenpunkt bei ATU: 670 Eurolein!
Naja, VW wollte 960! *mitfingeranstrinklopf*
Allerdings kühlt die Klima sehr gut ab. Wenn man erstmal auf einigen Hundert Metern die heisse Luft raus lässt duch offene Scheiben und der Klima Zeit gibt zum Anspringen und Runterkühlen machte die selbst in Spanien bei 45 Grad genügend kalt.

Das wäre mir also im BMW dann auch und erst recht wichtig.

Danke für die Links zu Mobile.de! Hätte nicht gedacht, daß es für den Preis tatsächlich 323tis mit keinen 20.000km gibt!
Ich schaue mich sonst hauptsächlich bei Händler- Autohäusern um in meiner Umgebung.
Wenn ich demnächst mal nach Speyer komme werde ich mal beim dortigen Händler reinschauen. Der heisst imho Cuntz (?) und hat immer einiges auf dem Hof stehen. Der ist sogar Alpina Vertragspartner, afaik.

Zitat:
Zum Vergleich: Mein 323ti, Ez 11/2000 kostet mich bei der DEVK 1300€ im Jahr (70% HP / 80% VK)
Naja, muß mal nachschauen auf wieviel Prozent ich fahre. Noch ist der Golf nciht auf mich zugelassen, der BMW wird es nächstes Jahr aber wahrscheinlich sein. Ich hoffe, ich kann die Prozente übernehmen. Ich meine, ab 27 Jahren macht das unsere Versicherung.
Wobei 1200 Euro/ pro Jahr natürlich nicht wenig Geld ist.

Hat jemand da einen Vergleich zum 318ti?

Ja, das am_Begrenzer_fahren geht mir beim Golf gewaltig auf die Nerven. Bei freier Bahn und genügend Anlauf komme ich etwa an die 210er Marke und da ist immer der Begrenzer angesagt. Das nervt schon, wenn man ständig mit dem rechten Fuss spielen muß.
Da wäre mir ein länger ausgelegter 5ter schon lieber.
Aber mein Gott: das ist kein Killerkriterium. Wenn es so ist, ist es halt so.
Und man fährt ja nicht laufend Topspeed.

8,3 Liter wäre schon mal im Vergl. zum Golf nciht schlecht, angesichts der Mehrleistung.
Den Golf habe ich nie unter 7,5 bekommen. Selbst bei viel Landstrasse und Gegurke über Schweizer Autobahnen. Auch nicht bei Langstrecke 1700km nach Spanien.
Aber 8,3 ist dann doch allgemein gesehen nicht wenig.
Und der 318ti fährt wirklich mit Normal Benzin? Selbst mein Fiesta brauchte unbedingt Super!

Da bin ich auch schon bei meiner nächsten Frage:

was ist vom 318tds zu halten?
Mit einem TDI wird er nicht zu vergleichen sein.
Aber ist er sehr rauh, sehr laut, schwach?
Meinungen?

Noch zur Ausstattung: ich bin eigentlich Mittelarmlehnenhasser. Im E240 Automatik meines Vaters ist das noch ganz lässig. Aber bei Handschaltung nervt die gewaltig. War aich imho das erste, was ich damals getan habe, Carsten: hochklappen!
Sitzheizung ist nett, aber kein "Must".
ASC und den ganzen Pipapo sollte er also haben, okay.

Zum E46: ja, wenn es näcshtes Jahr welche gibt mit den KM und € Vorgaben, warum nicht?

Aber der gefällt mir so als Standard überhaupt nicht. besonders mit Radkappen und normaler Stoßstange vorne sieht er viel zu knuffig und brav aus.
Da müsste ich dann schon mehr dran verändern, was wieder teurer käme.

Aber der Focus liegt nach derzeitigem Stand eher auf E36.

A propos: bis wann genau wurde der gebaut?
Mit Zitat antworten