Thema: 3er / 4er allg. Klimaanlage schaltet verzögert ein
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2002, 17:46     #7
Cico   Cico ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Cico
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-90478 Nürnberg
Beiträge: 153

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 320i Touring

LAU
Hi Du,

das kann man so nicht sagen.
Das mit dem Mindestdruck stimmt schon, aber bei einer Kälteanlage gibt es im ganzen System nur zwei verschiedene Drücke, und die gleichen sich nun mal im Stillstand aus, bzw. wenn die Zündung aus ist. Da nun auf der Hoch-bzw. Niederdruckseite nun der selbe Druck herrscht, muß der Niederdruckschalter zwangsweiße den Kompressor freigeben, wenn Kühlung gefordert wird.
Da der Kondensator, oder auch Verflüssiger genannt, teil der Hochdruckseite ist, kann es nichts mit der Motorerwärmung zu tun haben,
Ich würde in die Werkstatt fahren und die sollen mal ein Hoch-und ein Niederdruckmanometer hinhängen, und auf die Drücke schauen, man kann dann auf den Hochdruckmanometer die Verflüssigungstemperatur und auf den Niederdruckmanometer den Verdampfungsdruck ablesen, dann dürfte die Sache klar sein.

So was muß man von einer guten BMW- Werkstatt verlangen können.
:)
__________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Meine Userpage mit Fotos
Mit Zitat antworten