Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2012, 05:17     #599
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 20.693

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
In der Printausgabe der SPEEDWEEK gab es einen Nachtrag zum 24h-Rennen:

Zitat:
Wegen tätlichen Angriffs auf seinen Unfallgegner, den Seat-Piloten Dr. Klaus Weigner, beim 24 -Stunden- Rennen auf dem Nürburgring wurde McLaren-Pilot Klaus Ludwig zu einer Geldstrafe von EUR 10 000 verurteilt. Deswegen und weil er daraufhin noch zwei Mal über die Strecke gelaufen ist, hat der DMSB zudem ein "sportrechtliches Ermittlungsverfahren" eingeleitet.
Nach allem was man liest, hat Ludwig im McLAREN den SEAT übersehen und nicht umgekehrt wie Ludwig das im TV dargestellt hatte. Ludwig hätte Weigner unlängst angerufen und sich nachträglich entschuldigt - vermutlich um einer Strafe zu entgehen. Das hat ihm aber offenkundig nicht geholfen. In der TV-Liveübertragung hatte er Weigner quasi als Depp des Rennens dargestellt .
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten