Thema: 1er F20 ff. Unser neuer 1er mit M-Paket
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2012, 12:58     #27
Miracoli   Miracoli ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 3.875

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Nachdem Harry den thread hier gekapert hat , kann ich ja auch mal ein paar Worte zum F 20 schreiben:
ich hatte über mehrere Tage als Werkstattersatzwagen zuerst einen 116 d und letzte Woche einen 116 i (den kannte ich vorher schon ein wenig), beide sparsame Mietwagenausstattung als Schalter, ohne Line.

Als Resumé vorab: der 116 i fährt deutlich besser, als er aussieht

Motor sehr laufruhig, wenn man nur Diesel gewohnt ist, sehr angenehm in der Stadt, auf der Autobahn wenig Unterschied zu einem 4 Zylinder-Trecker, man hört eher die recht lauten WR.

Bei zurückhaltender Fahrweise niedriger Verbrauch möglich, bin so gefahren wie mit meinem und brauchte lt. BC ca. 6,3 Liter ( ca. 300 km Fahrstrecke über 3 Tage ), bei sehr günstigem Fahrprofil.

Fahrleistungen gut ausreichend, angenehmer Durchzug aus niedrigen Drehzahlen, läßt sich ähnlich wie ein Diesel mit 2000-3000 Touren gut bewegen.

Getriebe bei beiden Exemplaren top, sehr leichtgängig, relativv lange Übersetzung, trotzdem noch ausreichende Elastizität, Kupplung schön leichtgängig, allerdings beim Anfahren manchmal etwas ruckelig.

Fahrwerk ( kein Spfwk, 195er WR) für mich ohne Kritik: gute Straßenlage bei sehr gutem Komforteindruck, kein Klappern, sehr sicheres Fahrgefühl, fühlt sich wie oben schon geschrieben sehr "satt" und komfortabel, durchaus nach Mittelklasse, an.

Zum ersten mal hatte ich ein Auto mit i drive in Betrieb (Radio Prof): einfache Bedienung, auch die Freisprecheinrichtung funzte einwandfrei.

Allerdings gibts natürlich auch einige Kritikpunkte, wie überall:
mit der Lenkung wurde ich überhaupt nicht warm ( Standardlenkung ): irgendwie gefühllos, Geradeauslauf auf der AB schlecht, kein Vergleich zu meiner C-Klasse und auch schlechter als im 1er Cabrio mit Servotronic. Vielleicht Gewöhnungssache, vielleicht auch WR-bedingt (Hankook).

Das Radio Prof. klingt mit den Standard-LS akzeptabel, allerdings ist der Radioempfang ziemlich schlecht, man kriegt zwar viele Sender rein (ohne DAB), aber auch bei starken Stationen treten öfters Störgeräusche auf.

Das normale Licht ist sehr bescheiden, bin Xenon gewohnt, bei meinem 1er ist dieses etwas schlechter als bei der alten C-Klasse, aber wesentlich besser als diese Funzeln.

Insgesamt fand ich den Wagen sehr angenehm, mit besserer Ausstattung hat man ein sehr gutes Fahrzeug zu einem noch akzeptablem Preis, einige Details wie z.B. die labberige Heckablage könnten schöner gelöst werden.

Bin mal gespannt, ob tatsächlich xdrive noch Einzug hält.

Nochmals viel Freude mit dem schönen M-Paket , da war der Mietwagen weit davon entfernt

Grüße Peter
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten