Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.2012, 12:52     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.557

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Testfahrer in München für MINI E gesucht

München. Dass der MINI E Spaß macht und auch die Mobilitätsbedürfnisse seiner Fahrer zu einem Großteil erfüllt, haben Nutzertests mit wissenschaftlicher Begleitforschung auf der ganzen Welt bereits bestätigt. Doch führt allein das regelmäßige Fahren mit einem Elektrofahrzeug wie dem MINI E zu einer geänderten Fahrweise? Beeinflusst die Reichweite des MINI E von ca. 160 km die Fahrweise der Nutzer?

Vorangegangenen Studien legen die Vermutung nahe, dass es signifikante Unterschiede bei der Fahrweise mit einem Elektrofahrzeug verglichen mit der Fahrweise in einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor geben könnte. Dies soll durch einen Feldtest in München in Zusammenarbeit mit der TU München überprüft werden. Desweiteren geht es in der Erprobung um vertiefende Erkenntnisse zur Privatnutzung von Elektrofahrzeugen im urbanen Umfeld.


Interessierte Privatpersonen können sich ab sofort auf der Seite www.mini-e.de bewerben. Nach Ende der Bewerbungsphase am 13. Mai 2012 werden nach wissenschaftlichen Kriterien 15 Personen ausgewählt, die im Zeitraum Anfang Juli bis Ende November 2012 einen MINI E zur Nutzung überlassen bekommen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein Führerschein der Klasse B, ein Wohnsitz im Großraum München sowie ein fester und überdachter Stellplatz zu Hause oder am Arbeitsplatz. Hier wird eine sogenannte Wallbox zum Laden des MINI E installiert.


Alle Bewerber, die in der ersten Phase dieses Nutzertests nicht teilnehmen können, werden für die Bewerbung zur zweiten Testphase im Frühjahr 2013 berücksichtigt. Die Ergebnisse werden gesamthaft in der zweiten Jahreshälfte 2013 präsentiert.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten