Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.04.2012, 06:49     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.282

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Group erreicht im März beim Absatz neues Allzeithoch

München. Die BMW Group hat im März mehr Fahrzeuge verkauft als je zuvor in einem Monat. Insgesamt konnte das Unternehmen im Berichtsmonat 185.728 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce ausliefern, was im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum (Vj. 165.846) einem Plus von 12,0% entspricht. Damit konnte auch der bisherige Absatz-Rekordwert aus dem Juni 2011 von 165.855 verkauften Fahrzeugen deutlich übertroffen werden. Im ersten Quartal 2012 erzielte das Unternehmen ebenfalls eine neue Bestmarke: Seit Jahresbeginn stiegen die Verkäufe um über 40.000 Fahrzeuge auf 425.528 Einheiten (Vj. 382.763/+11,2%).

Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Vertrieb und Marketing BMW: „Die BMW Group konnte im März ein Allzeithoch beim Absatz erzielen und verzeichnete auch das beste erste Quartal der Unternehmensgeschichte. Unsere junge und attraktive Modellpalette sowie unser weltweit ausgeglichenes Wachstum waren die wesentlichen Erfolgsfaktoren. Mit neuen Modellen wie dem BMW 6er Gran Coupé sowie der Modellüberarbeitung des Flaggschiffs BMW 7er wollen wir die positive Absatzentwicklung im weiteren Jahresverlauf fortsetzen“. Im Gesamtjahr 2012 will die BMW Group weiterhin stärker als der Gesamtmarkt wachsen und neue Absatzrekorde bei den Marken BMW, MINI und Rolls-Royce erzielen.


Marke BMW: Absatzrekord im März


Im März konnten mit 153.004 verkauften Einheiten (Vj. 134.895 / +13,4%) mehr Fahrzeuge der Marke BMW abgesetzt werden als jemals zuvor in einem Monat. In den ersten drei Monaten kletterten die Auslieferungen um 11,0% auf 356.548 Fahrzeuge (Vj. 321.180). Auf eine hervorragende Resonanz bei den Kunden stößt die neue BMW 3er Limousine: In dem ersten vollen Verkaufsmonat im März wurde das Erfolgsmodell 29.004 Mal an Kunden (Vj. 24.331 / +19,2%) ausgeliefert. Kräftige Zuwächse verbucht auch der neue BMW 1er. So stieg der Absatz beim BMW 1er Fünftürer im gleichen Zeitraum um 40,8% auf 18.598 Einheiten (Vj. 13.210). Unverändert stark ist auch die weltweite Nachfrage nach dem BMW X3, der mit 14.847 (Vj. 9.316) Auslieferungen um 59,4% zulegen konnte. Wachstumstreiber waren im abgelaufenen Monat auch der BMW X5, BMW X6 sowie das Flaggschiff BMW 7er. Die Verkäufe des BMW X5 und des BMW X6 erhöhten sich mit 9.496 (Vj. 7.932 / +19,7%) und 4.261 (Vj. 3.971 / +7,3%) Fahrzeugen deutlich. Beim BMW 6er stiegen die Auslieferungen im März fast um das Sechsfache: insgesamt wurden 2.247 Fahrzeuge an Kunden übergeben (Vj. 405 / 454,8%). Der BMW 7er knackte im Berichtsmonat die Marke von 200.000 verkauften Einheiten seit seiner Markteinführung Ende 2008 – damit ist er der erfolgreichste BMW 7er aller Zeiten. Die Verkäufe der Luxuslimousine übertreffen die des erfolgreichen Vorgängermodells um rund 20% im entsprechenden Zeitraum. Im März wurden 6.648 (Vj. 5.804) Exemplare des BMW Flaggschiffs ausgeliefert, das entspricht einem Plus von 14,5%.

Marke MINI: Die Erfolgsgeschichte geht weiter


Insgesamt wurden im März weltweit 32.421 Fahrzeuge der Marke MINI abgesetzt (Vj. 30.690 /+5,6%). Im ersten Quartal lieferte das Unternehmen 68.210 Fahrzeuge aus (Vj. 60.860). Dies ist eine neue Bestmarke für die ersten drei Monate eines Jahres und ein deutliches Plus von 12,1% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Getrieben wurde der Rekordabsatz der ersten drei Monate auch durch die weiterhin starke Nachfrage nach dem MINI Countryman. Mit 22.001 ausgelieferten Fahrzeugen kletterten die Verkäufe um 36,8% (Vj. 16.079).



Rolls-Royce Motor Cars: Rekordabsatz im ersten Quartal


Auch die Marke Rolls-Royce konnte ihren Erfolgskurs weiter fortsetzen und blickt auf das beste erste Quartal ihrer Geschichte zurück. Seit Jahresbeginn stiegen die Verkäufe um 6,5% auf 770 (Vj. 723) Einheiten.




Motorrad: Bester Jahresauftakt


BMW Motorrad übertraf im ersten Quartal den Absatz des Vorjahres ebenfalls deutlich. Die Verkäufe kletterten um 5,5% auf 24.373 (Vj. 23.109) Einheiten und stiegen damit in den ersten drei Monaten auf einen neuen Höchstwert. Im März wurden insgesamt 12.295 (Vj. 11.675) BMW Motorräder an Kunden übergeben, das entspricht einem Zuwachs um 5,3%. Husqvarna Motorcycles lieferte im März 1.182 Motorräder aus (Vj. 676 / 74,9%). Im ersten Quartal wurden insgesamt 2.642 (Vj. 1.940) Motorräder ausgeliefert, was einem Plus von 36,2% entspricht.

Deutliche Zuwächse in nahezu allen Regionen der Welt

Die BMW Group konnte ihren Absatz unter anderem in wichtigen Absatzmärkten wie Deutschland, USA und China weiter steigern. In Deutschland verzeichnete das Unternehmen im März mit 30.981 Neuzulassungen einen deutlichen Zuwachs von 11,6% (Vj. 27.755). Von Januar bis März wurden insgesamt 66.222 Fahrzeuge der BMW Group in Deutschland zugelassen, 2,0% mehr als im ersten Quartal 2011 (Vj. 64.923). In den USA und China kletterten die Verkäufe in den ersten drei Monaten auf ein neues Rekordniveau und trugen damit zu der positiven Absatzentwicklung bei der BMW Group bei. Auf dem US-amerikanischen Markt stiegen die Verkäufe seit Januar um 16,6% auf 75.729 Fahrzeuge (Vj. 64.957). Im März konnte ein Wachstum von 13,0% auf 29.806 (Vj. 26.382) Automobile verzeichnet werden. Auch in China konnte die BMW Group deutliche Zuwächse verbuchen: Seit Jahresbeginn konnten insgesamt 80.014 (Vj. 58.506 / +36,8%) abgesetzt werden. Im März wurden 30.593 (Vj. 21.687 / +41,1%) Fahrzeuge ausgeliefert.





BMW Group Absatz im/per März 2012 auf einen Blick



Im März 2012
Vgl. zum Vorjahr
Per März 2012
Vgl. zum vorjahr
BMW Group Automobile
185,728
+12.0%
425,528
+11.2%
BMW
153,004
+13.4%
356,548
+11.0%
MINI
32,421
+5.6%
68,210
+12.1%
Rolls-Royce Motor Cars


770
+6.5%
BMW Motorrad
12,295
+5.3%
24,373
+5.5%
Husqvarna Motorcycles
1,182
+74.9%
2,642
+36.2%
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}



Userpage von Martin
Mit Zitat antworten