Thema: 3er / 4er allg. 320 geht im standgas aus.. warum?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.09.2002, 07:57     #6
markybee   markybee ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von markybee
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D
Beiträge: 251

Aktuelles Fahrzeug:
E36, 320i (M50B20), Euro2 Limousine, Bj. 08/1992, 212.233 km

RT-MB ***
Hallo Leute !!

Ich habe zeitweise auch dieses Problem...
Zwar geht er bei mir (noch) nicht aus, aber
beim Einparken oder so fällt die Drehzahl auch
extrem ab, aber er fängt sich dann meistens
nochmals vor dem Ausgehen. Könnte aber
wie Mc.Matse sagt durchaus am Leerlaufregelventil
liegen, denn die Drehzahlen sind beim Einparken
ja fast Leerlauf.

@ Mc.Matse
Du sagtest es ist in ungefähr 5 minuten ausgewechselt und dass
man das auch selber tauschen kann. Was ist denn an dem Teil
defekt, wenn es nimmer geht ? Kann man das auch selber
reparieren ? Säubern, oder so ? Wo sitzt denn das genau ?
Ist glaub a bissel versteckt. Kannst du nähere Angaben zum
Ausbau machen ? Haben nen 320i, Bj. 92, M50-Motor. Ausserdem
hab ich die letzte Zeit immer so ein Pfeifen, dass vom Motor kommt.
Ist nur wenn er warm ist. Hört sich irgendwie so an, als ob er
falsche Luft irgendwo her zieht. Bezgl. des Fahrens hab ich aber
(noch) keine negativen Einschränkungen durch diese Sache.
Inwiefern könnte es auch etwas mit dem Luftmengenmesser zutun haben ?

Grüsse
markybee
Userpage von markybee
Mit Zitat antworten