Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.2012, 21:33     #4
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.035

DD-
Der 125i mit dem N52-Valvetronic-Motor hat den poblemlosesten Motor. In einem Dauertest über 100.000 km hat ein 130i (E87 Hatchback) mit praktisch dem gleichen Motor (nur eben 195 kW statt gedrosselte 160 kW des 125i) ein perfektes, fehlerfreies Ergebnis erzielt. Und in einem Punkt kann man sich sicher sein: Der Spaß-1er wurde wohl nicht geschont.

Auch finde ich, dass der 125i für Genießer am besten passt. Wenn die Kosten im Vordergrund stehen, reicht natürlich die Basis. Da der N47, der anfangs auch nicht frei jeder Beschwerde war, insgesamt haltbarer als der N43 (118i, 120i) ist, läge die Empfehlung am ehesten auf den 118d oder 120d.

Wenn der Diesel nicht lohnt, erachte ich aber auch den 118i nicht als Fehlgriff. Er läuft nur eben verhältnismäßig rauh, trinkt bei höherem Leistungsbedarf sehr viel (über 10 Liter spielerisch!) und besitzt mit seiner geschichteten Benzin-Direkteinspritzung eine etwas heikle Technik. Der Fahrspaß ist durch das hohe Gewicht relativ gering, aber eines BMW noch würdig.

Aber, wenn es langt: 125i
(leider verhältnismäßig selten)
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten