Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2011, 09:24     #7
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.098

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Innenraum und Bedienkonzept: Pures M Feeling in einem luxuriösen Ambiente.


• Sportwagen-Cockpit mit M spezifischen Anzeigen und Bedientasten zur individuellen Fahrzeugabstimmung.

• Erstmals zwei M Drive Tasten am Lenkrad.

• Geräumiges, hochwertiges und exklusives Interieur mit M Sportsitzen einschließlich Lederausstattung Merino.


Im Innenraum des neuen BMW M5 werden die für einen Sportwagen typische, fahrerorientierte Cockpit-Gestaltung, der Raumkomfort einer Oberklasse-Limousine und die luxuriöse Anmutung eines Premium-Fahrzeugs in unverwechselbarer Weise miteinander kombiniert. Modellspezifische M Sportsitze, die Lederausstattung Merino mit erweiterten Umfängen, Einstiegsleisten, die den Schriftzug „M5" tragen, eine M Fahrerfußstütze, exklusive Interieurleisten in der Ausführung Aluminium Trace und der BMW Individual Dachhimmel anthrazit gehören ebenso zur Serienausstattung wie das Bediensystem iDrive mit seinem bis zu 10,2 Zoll großen Control Display. Es ist in zentraler Position und ebenso wie die Bedieneinheiten im mittleren Bereich der Armaturentafel leicht dem Fahrer zugeneigt angeordnet.

Das in Black-Panel-Technologie ausgeführte Instrumentenkombi zeigt klassische Rundinstrumente in der für BMW M Automobile typischen Ausführung mit roten Zeigern und weißer Beleuchtung sowie modellspezifischen Anzeigen und dem M Logo im Drehzahlmesser. Im Zentrum des Instrumentenkombis werden das aktuell gewählte Schaltprogramm und der eingelegte Gang angezeigt. Auch die Rückmeldungen aller per Tastendruck wählbaren Antriebs- und Fahrwerkseinstellungen erscheinen im Cockpit.



Eigenständig gestaltete Mittelkonsole mit Bedientasten zur Individuellen Fahrzeugabstimmung.

Auf der speziell für den neuen BMW M5 gestalteten, mit Leder bezogenen Mittelkonsole sind rund um den Gangwahlschalter für das M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic die Tasten zur Einstellung aller individuell konfigurierbaren Antriebs- und Fahrwerksfunktionen angeordnet. Unabhängig voneinander können der DSC Modus, die Leistungscharakteristik des Motors, das Kennfeld der Dynamischen Dämpfer Control, die Kennlinie der M Servotronic und das Schaltprogramm des M DKG Drivelogic ausgewählt werden. Damit lässt sich ein detailliertes Fahrzeug-Setup zusammenstellen und durch einen langen Druck auf eine der beiden M Drive Tasten am Multifunktionslenkrad abspeichern.

Aus Sicherheitsgründen wird ein Setup, das die DSC Einstellung „MDM" oder „DSC Off" beinhaltet, erst nach einer Bestätigung, die der Fahrer durch einen erneuten Druck auf die M Drive Taste erteilt, aktiv. Die jeweils gewählte Fahrzeugabstimmung wird mit einem entsprechenden Symbol im Instrumentenkombi angezeigt.



Erstmals zwei M Drive Tasten zur Aktivierung des individuell konfigurierten Fahrzeug-Setups.

Das M Lederlenkrad des neuen BMW M5 bietet Multifunktionstasten, die unter anderem zur Steuerung der Geschwindigkeitsregelung sowie der Audio-und Telefonfunktionen dienen. Außerdem stehen auf der linken Lenkradspeiche erstmals zwei M Drive Tasten zur Verfügung. Mit ihnen kann der Fahrer spontan ein zuvor konfiguriertes Fahrzeug-Setup abrufen. So kann der Fahrer beispielsweise auf der Taste „M1" eine auf Sportlichkeit ausgerichtete Konfiguration und auf der Taste „M2" ein besonders komfortables Setup abspeichern. Es bleibt jeweils bis zum Abschalten durch erneuten Druck auf die Taste beziehungsweise bis zum Wechsel zu einer jeweils anderen M Drive Abstimmung aktiviert. Nach dem Abschalten steht ebenso wie nach dem Motorstart wieder die auf Effizienz und Fahrkomfort ausgerichtete Grundkonfiguration des Fahrzeugs zur Verfügung.

Per M Drive lassen sich beim neuen BMW M5 nicht weniger als sechs Parameter beeinflussen. Zusätzlich zur Antriebssteuerung, der Servotronic Kennlinie, dem Schaltprogramm, dem DSC Modus und der Dynamischen Dämpfer Control lassen sich auch die Anzeigen im serienmäßigen Head-Up-Display variieren. Dabei steht neben der herkömmlichen auch eine M spezifische Ansicht zur Wahl. Die auf den M Drive Tasten hinterlegten Einstellungen können auch über das iDrive Menü in beliebiger Kombination konfiguriert werden.


Präzise Rückmeldung durch Active Sound Design.

Um dem Fahrer eine noch direktere Rückmeldung über die Performance-Eigenschaften des Hochleistungstriebwerks zu vermitteln, wird der charakteristische Sound des V8-Motors authentisch in den Innenraum des neuen BMW M5 übertragen. Für eine präzise Darstellung der Motorakustik generiert das speziell für den neuen BMW M5 entwickelte Active Sound Design ein der jeweiligen Fahrsituation entsprechendes Klangbild, das über die Audioanlage des Fahrzeugs ausgestrahlt wird. Die digitale Signalverarbeitung des Systems steht in direktem Datenaustausch mit der Motorsteuerung und berücksichtigt sowohl die Motordrehzahl als auch das Drehmoment und die Fahrgeschwindigkeit. Dadurch entsteht bei konstanter Fahrt ein dezentes, dem harmonischen und souveränen Lauf des V8-Antriebs entsprechendes Klangbild, während sich bei stärkerem Druck auf das Gaspedal die Soundwiedergabe ebenso spontan entwickelt wie die M typische Leistungsentfaltung des Triebwerks.

Das Active Sound Design orientiert sich bei der Signalerzeugung sowohl an der Zündfolge des Achtzylinders als auch am Frequenzspektrum der Abgasanlage. Dadurch gelangt der Fahrer zu einem besonders präzisen Eindruck vom jeweiligen Lastzustand des Motors und zu einer noch intensiveren Wahrnehmung seiner Hochleistungs-Charakteristik. Zugleich sorgt das Steuergerät des Active Sound Designs für eine identische Übertragung des Klangbilds auf alle fünf Sitzplätze des neuen BMW M5 unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen über die Geräuschentwicklung außerhalb und innerhalb des Fahrzeugs. Die Charakteristik der Soundwiedergabe ist darüber hinaus auch an die vom Fahrer per Tastendruck konfigurierbare Motorabstimmung gekoppelt, sodass beim Wechsel in den „Sport"- beziehungsweise „Sport+"-Modus parallel zum Ansprechverhalten auch das akustische Erlebnis optimiert wird.


Exklusive Akzente durch hochwertige Lederausstattungen und Interieurleisten.

Die serienmäßige Lederausstattung kann in den Farben Schwarz, Silverstone und Sakhir Orange gewählt werden. In den gleichen Farbvarianten wird auch die Volllederausstattung Merino angeboten. Alternativ zur Interieurleiste Aluminium Trace sind auch die Edelholz-Varianten Fineline anthrazit und Esche Maser braun erhältlich.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}




Geändert von Martin (25.09.2011 um 09:45 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten