Thema: 1er E87 u.a. Umrüstung für Deutschland
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.08.2011, 10:20     #5
Frank_DC   Frank_DC ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2004
Beiträge: 38
@bergander.va:

Du braucht keine neues Rücklicht zu bestellen, beim E82 werden sowohl beim US-Modell als auch beim europäischen Modell die gleichen Rückleuchten verbaut. Die Lampen für die Nebelschlußleuchten sind bereits vorhanden, sie funktionieren beim US-Modell als zweistufiges Bremslicht.

Du mußt lediglich den Lichtschalter gegen das äquivalente europäische Modell mit einer Taste für die Nebelschlußleuchte tauschen.

Mit den gedimmten Blinkern vorn (US-Positionsmarker) kommst du nicht durch den TÜV. Dieses Problem läßt sich durch entsprechende Codierung des Fahrzeugs beheben. Allerdings werden beim US-Modell andere Scheinwerfer verbaut. Wenn Du Pech hast (bzw. einen gut informierten TÜV-Prüfer), mußt du die Scheinwerfer tauschen, da die US-Teile kein ECE-Prüfzeichen besitzen. Falls noch nicht vorhanden, ist bei Xenon-Licht zudem die Nachrüstung einer Scheinwerferreinigungsanlage erforderlich.

Wir haben übrigens auch ein Komplettpaket für die Umstellung von US-Fahrzeugen im Angebot. Hierbei wird zudem der Navi-Rechner auf europäischen Standard umgestellt (beim Festplatten-Navi CIC: Karte Europa mittels Freischaltcode, Aktivierung Verkehrsfunk, europäische Radiofrequenzen: Sprünge 0,1 statt 0,2 MHz, ...), zusätzlich aktivieren wir das Komfortschließen (inkl. Anklappen der Außenspiegel) u.v.m.

Bei Interesse kannst du uns per E-Mail erreichen (mail@car-coding.de)

http://www.car-coding.de

Geändert von Frank_DC (09.08.2011 um 10:30 Uhr)
Mit Zitat antworten