Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2011, 17:02     #320
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.059

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Die Fia macht im Moment ja wieder einen etwas peinlichen Eindruck.

Erst wird das Zwischengas auf 10% begrenzt. Dann darf Mercedes aber als Aunahmeregelung jeweils nach dem Gas wegnehmen sogar eine kurze Zeit hot blowing machen, anscheinend entsprechend 2010er Stand. Dann darf Renault 50% Gas stehen lassen, also ebenfalls Stand 2010. Dann wird Renault doch auf 10% begrenzt, Mercedes darf aber beim 2010er Stand bleiben. Jetzt soll hot blowing ab dem nächsten Rennen generell wieder erlaubt werden.

Alles innerhalb von ein paar Stunden

Ich denke, die Fia will wieder den Valencia Stand haben, weil sie diesmal Proteste von Renault befürchten, falls bei denen durch das 10% Reglement die Motoren hochgehen. Die Basis von 2010 scheint aber nicht zu funktionieren, da sie zu unterschiedlich war. Man kann schlecht Renault 50% erlauben, Ferrari, Mercedes und Cosworth aber nur 10%, weil deren Motoren damit 2010 klar kamen.

Zur Rückkehr auf die Valencia Regel müssten aber alle Teams zustimmen. Das glaube ich aber nicht. Williams hat sich gut qualifiziert. Lotus konnte immerhin Toro Rosso schlagen. Auch Sauber und Ferrari sind mit neuem Reglement so stark wie lange nicht mehr. Es gibt zu viele Gewinner des neuen Reglements. Auf die Art kommt die Fia aus der Nummer also auch nicht mehr raus.

Ziemlich verfahren, das alles. Und ziemlich unprofessionell. Wenn wir Pech haben, wird das eine WM am grünen Tisch oder vor Gericht

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten