Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.06.2011, 15:20     #317
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.538
Zitat:
Nach meinem Stand ist das heiße Anblasen die zusätzliche Verbrennung von Sprit ("Zwischengas"), wenn der Fahrer kein Gas per Pedal gibt.
Ja, das sehe ich auch so.

Zitat:
Das kalte Anblasen, also die Nutzung des sowieso entstehenden Abgases für den Diffusor wird erst 2012 verboten.
Nein, das kalte Anblasen ist eben der Fluss von kalten "Abgasen", wobei es ja nichtmal wirklich Abgas ist.
Einfach erklärt: Der Fahrer geht vom Gas, die Drosselklappe bleibt voll geöffnet und der Motor pumpt einfach kalte Luft durch, da weder eingespritzt noch gezündet wird.

Das wird auf 10 bzw. 20% eingeschränkt.

Heißes Anblasen muss man dann gar nicht mehr verbieten, da das Einspritzen ja nur zusätzlich verwendet wurde um die Abgasmenge hoch zu treiben. Aber die ist ja jetzt eh auf ein Maß beschränkt das man über die normale Pumpwirkung des Motors hin bekommt.

Zitat:
Das sieht die Fia in den Mappings von 2010, die ihr vorliegen. Damals wurde mit den gleichen Motoren, aber ohne Anblasen gefahren. Wer damals z.B. 30% Zwischengas hatte, darf das auch weiterhin verwenden.
Wobei damals Renault noch die Motoren verreckt sind...wenn ich es richtig im Kopf habe eben auch durch Ventilabrisse.
Das passt auch wieder zu der Aussage von Newey das eben kein heißes Anblasen verwendet wurde: Man konnte es gar nicht nutzen, da man dadurch die Temperaturen wieder hoch treiben würde.
Man hat also aus der Not eine Tugend gemacht. Man musste Luft durch den Motor Pumpen um diesen am Leben zu erhalten und kam dann drauf, dass man diese Luft ja verwenden kann um den Diffusor besser anzuströmen.

Zitat:
Die Diskussion wird sich ohnehin erledigt haben wenn RB das Anblasen nicht mehr verwenden darf und Vettel trotzdem wieder mit Abstand gewinnt.
Da hast du Recht. Ich bin schon extrem gespannt wie das Rennen in Silverstone ausgeht. Aerodynamisch anspruchsvolle Strecke auf der man richtig sehen wird wer welche Leistung erbringen kann.
Mechanisch scheinen die Autos ja relativ ausgeglichen zu sein mit leichten Vorteilen für RBR und Ferrari wie Monaco und Valencia gezeigt haben.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten