Thema: 1er F20 ff. Der neue 1er: Erste Bilder...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2011, 11:30     #128
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von CharlyBraun Beitrag anzeigen
Schlussendlich werden wir es erst wissen, wenn man "selber" gefahren ist.

Ich erwarte mir hier allerdings sehr, sehr viel. Eben weil ich den 116i schon öfters gefahren habe und seit 2 Jahren so ein 1.4 Turbo-Motörchen jeden Tag als Dienstauto bewege. Ungeachtet des "leichten" Mixersound bin ich mit den 122PS im Golf absolut Null untermotorisiert im Alltag und durch das DSG geht es an der Ampel (wenn man denn will) richtig ab. Wenn der 116i wider erwarten nix sein sollte, würde ich "Stand heute" mir dann lieber den 118d bestellen. Der wäre allerdings in der Anschaffung teurer....
Ich fahre jetzt seit 30.000 km den 116i 2,0 (also einen obenraus gedrosselten 118i).
Probe gefahren bin ich vorher den Skoda Fabia mit dem 1,2 Liter mit 105 PS, also der kleineren Version Deines 1,4ers.

Der 1,2er war ungeachtet seiner Eckdaten eine Enttäuschung. Insbesondere das Turboloch war extrem störend und strafte die Werksangaben bezüglich des Drehmoments lügen.
Der 2 Liter Motor in meinem 116i ist da in jeder Hinsicht haushoch überlegen, wobei der Vergleich natürlich auch ein wenig unfair ist.

Wenn der Trend jetzt dahin geht, daß man kleine, turbogeladene Motoren obenraus drosselt, damit sie sparsam bleiben, und gleichzeitig untenrum das Turboloch nicht weg bekommt, so wie das offensichtlich beim neuen X1 mit dem 2 Liter Turbo der Fall ist, dann hat man es geschafft, die beiden wichtigsten Vorzüge eines Benzinmotors gegenüber einem Turbo-Diesel weg zu konstruieren.

Dann kann man sich in der Tat auch gleich einen Diesel kaufen.
Mit Zitat antworten