Thema: 3er / 4er allg. Grünkeil- oder Klimakomfortscheibe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2002, 12:55     #4
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
ich würde die Klimakomfortscheibe ordern.

1. Weil man sie nachträglich nicht mit Geld und gute Worte nachgerüstet bekommt - warum auch immer.

2. Ich hatte kurze Zeit einen Ersatzwagen mit der Klimakomfortscheibe. Es ist, wie beschrieben. Zwar wird der Wagen im Stand nicht weniger aufgeheizt als wenn man diese Wärmeblockerscheibe nicht hätte. Aber während der Fahrt mit einem klimatisiertem Innenraum wird die Wärmestrahlung von der Sonne spürbar unterbunden.

Ich selbst habe bei mir rundum Folie (auch vorne links und rechts) reingemacht, die Frontscheibe aber aus Sicherheitsgründen ausgelassen. Und im Nachhinein ärgert es mich enorm, dass ich keine KKS genommen habe. Die Frontscheibe ist während der Fahrt die letzte Schwachstelle im Klimahaushalt meines Autos.

ABER:

Wer dann die Folie (zumindest Heckscheibe und hintere Seitenfenster - nennt sich bei BMW Sonnenschutzverglasung oder so) nicht dazu ordert, der braucht auch die Frontscheibe nicht mit Wärmeblocker nehmen. Denn die Sonne scheint genauso oft von hinten oder von der Seite rein. Zwar ist die KKS trotzdem angenehmer als die normale Frontscheibe - aber richtig spürbar wird die Sache erst, wenn auch Folie drin ist.
Mit Zitat antworten