Thema: DTM
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2011, 22:21     #182
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 20.346

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Tja das Thema ist nix Neues . Der 190er Evo Benz hat noch wesentlich mehr mit der Serie zu tun als die heutigen DTM-Renner. Die seriennahe STW-Klasse mit 2l-4-Zylinder war in den 90zigern erfolglos. Folglich haben die Veranstalter auf spektakuläre Autos gesetzt. Es hies, ansonsten könnten sich die Zuschauer direkt an die Autobahn stellen und zugucken. Vielleicht hätte es auch eine STW mit stärkeren Motoren getan .

Zudem wollte man Chancengleichheit, koste es was es wolle. So tritt heute AUDI bsp.-weise mit Heckantrieb an - sehr AUDI-typisch . Die Motoren sind leider auch nicht im entferntesten mit Serienaggregaten verwandt. Vom Homologationsgedanken (Voraussetzung für den früheren DTM-Einsatz: Stückzahl x der Basis muß an Endverbraucher verkauft werden) hat man sich leider verabschiedet.

Parallel sind die Autos megaempfindlich geworden. Bereits kleine Berührungen führen zum "Aus", genauso wie in der F1. Hier würde die Wiedereinführung von T-Cars und 2 Läufen pro Renntag helfen. Naja, vielleicht tut sich ja etwas in 2012, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Die heutige DTM liegt für mich vom Spannungsgrad auf F1-Niveau und das ist kein Kompliment.
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten