Thema: 1er E87 u.a. Vibrationen im Fahrwerk
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2011, 01:54     #31
Decky   Decky ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2011
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 118d
Zitat:
Zitat von Pferdle1984 Beitrag anzeigen
Tatsächlich die Reifen/Räder. Jetzt sind die SR drauf und alles ist weg. Wie kann das sein? Keine Unwucht im Radsatz feststellbar
Hallo,

meine Erfahrung sagt mir das alles was vom Fahrzeug kommt und nicht von Reifen, kann und soll ein guter Mechaniker erkennen oder finden.
Wenn die Reifenfritzen & BMW nichts gefunden haben , können nur Reifen sein. Schade das es Winter war als du den tip bekommen hast Reifen zu tauschen. Warum die erst später die Macke hatten ist ein Retzel.


Ich hatte mal auf Renault Master 195/65 16 C Kleber. Nach jeden Kreisverkehr oder Kretzung haben die neuen Reifen nachgeschlagen. Geradeauslau war gut.
Mit biegen und brechen hab die Reno´s von den Reifenfehler überzeugt und bekamm Conti von dem Vorführwagen. bekamm rote Backen als er selber dan Probefahrt machte und nichts war , aber dafür der Vorfürwagen wakelte.

Mein 1er 118d 122PS 12/2004 , hatte mit dem RF Googyear ab 160-220 km/h Schläge weiter gegeben. Das wuste ich auch , mit den weichen Winterreifen wars weg. Letstes Jahr mit weichen Conti , auch nichts. Dieses Winter waren die Bridgstone RF wieder Stein hart und leicht unrund , und merk wie emfindich Reifen sind.

Ich freu mich für dich Pferdle 1984 das du jetzt glücklicher bist !

Geändert von Decky (01.05.2011 um 01:59 Uhr)
Mit Zitat antworten