Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2011, 16:45     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.293

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
ADAC Pannenstatistik 2010: BMW in Sachen Zuverlässigkeit auf Top-Niveau.

ADAC Pannenstatistik 2010: Automobile der BMW Group präsentieren sich auch in Sachen Zuverlässigkeit auf Top-Niveau.



Klassensiege für BMW X3, BMW 1er und MINI sowie Podiumsplätze für den BMW 5er und den BMW 3er.


München. Mit drei Klassensiegen und zwei weiteren Podiumsplätzen schneiden die Modelle der BMW Group in der jüngsten Pannenstatistik des ADAC besser ab als jeder andere Hersteller in Deutschland. Die bundesweit bedeutendste statistische Auswertung zur Zuverlässigkeit von hierzulande angebotenen Automobilen bestätigt damit die hohen Qualitätsstandards, die BMW und MINI in allen Modellreihen erfüllen.

Besonders deutlich zeigt sich die Dominanz in der Mittelklasse. Hier stellt BMW mit dem Sports Utility Vehicle BMW X3 nicht nur den Klassenprimus in Sachen Zuverlässigkeit, sondern bringt mit dem drittplatzierten BMW 3er eine weitere Modellreihe auf das Podium. Auch in der unteren Mittelklasse stellt die Marke das Fahrzeug mit der geringsten Pannenquote, denn binnen eines Jahres fuhr der BMW 1er vom dritten auf den ersten Platz der Statistik vor. Keine Veränderung ist dagegen in der Klasse der Kleinwagen zu verzeichnen: Zum zweiten Mal in Folge bescherte der MINI den Pannenhelfern des ADAC die wenigsten Einsätze und verteidigt damit seinen Spitzenplatz aus dem Vorjahr. Als fünftes Fahrzeug der BMW Group hält schließlich der BMW 5er mit einem ausgezeichneten zweiten Platz die Stellung in der oberen Mittelklasse.

Das hervorragende Abschneiden von Fahrzeugen der BMW Group bei der ADAC Pannenstatistik ist das Ergebnis höchster Qualitätsmaßstäbe, die den Produktentstehungsprozess von der Entwicklung bis hin zur Serienfertigung begleiten. Auch danach sorgt das bedarfsorientierte Wartungssystem Condition Based Service dafür, dass der Kunde sein Fahrvergnügen unbeschwert genießen und dabei auf höchste Qualität und Zuverlässigkeit vertrauen darf. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihn sein Fahrzeug aufgrund technischer Defekte im Stich lassen könnte, ist daher auch nach Jahren äußerst gering.

Nach Erhebungen des ADAC zählen defekte Batterien und Probleme mit der Fahrzeugelektrik zu den häufigsten Pannenursachen. Für das aktuelle Ranking wurden rund 500.000 Hilfseinsätze der „Gelben Engel“ ausgewertet. Dabei fanden nur ein- bis sechsjährige Fahrzeuge Berücksichtigung, die in drei aufeinander folgenden Jahren weitgehend unverändert gebaut und in einem Jahr in Stückzahlen von wenigstens 10.000 Einheiten in Deutschland verkauft worden sind. Entscheidend für die Rangliste ist die Zahl der Pannen pro 1.000 Fahrzeuge, unterteilt nach Modelljahrgängen.

Die ADAC Pannenstatistik liefert seit 1978 vielen Autofahrern eine wichtige Grundlage für ihre Kaufentscheidung. Auch die nun vorliegende Auswertung zeigt eindrucksvoll, dass die Automobile der BMW Group nicht nur unmittelbar nach der Erstzulassung, sondern auch in den Folgejahren zu den zuverlässigsten Fahrzeugen ihrer Klasse zählen.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}



Userpage von Martin
Mit Zitat antworten