Thema: 1er E87 u.a. Ölstand Warnung / Messung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.04.2011, 18:23     #4
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Also ...

Der 116i hat keinen Meßstab.

Der Fehler lag in der Meßmethode. Gemessen werden muß bei im Leerlauf laufendem Motor. Ich hatte bei stehendem Motor gemessen.
Die Messung mit laufendem Motor ergab die Meldung "1 L" sowie ein Balkendiagramm, das auf Minimum steht.

Geradezu gefährlich dämlich ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, daß der Bordcomputer keine Fehlermeldung ausspuckt, wenn fälschlicherweise bei stehendem Motor gemessen wird. Stattdessen kommt die Meldung "OK".

Wenn man bedenkt, an wieviele Bedingungen die Start/Stop Automatik geknüpft ist um den Motor abzuschalten, dann ist beim besten Willen nicht nachvollziebar, warum BMW zu blöd ist, bei der Ölstandsmessung den Motorlauf abzufragen.

Naja - jedenfalls habe ich den guten halben Liter, der vom Ölwechsel bei 2.500 km über geblieben ist, jetzt drauf gekippt. Anschließend habe ich wieder den Ölstand gemessen - diesmal natürlich bei laufendem Motor - und das Ergebnis war: "1 L"

Also hat diese Schei$ Anzeige noch nicht mal eine brauchbare Genauigkeit !

Und der ganze Mist nur, weil BMW mit dem Weglassen des Meßstabes ein paar Euro sparen kann ...


Zum Ölverbrauch: Der Wagen hat jetzt 21.000 km gelaufen, also ca. 18.500 seit dem Ölwechsel. Da geht ein Verbrauch von 1 L Öl in Ordnung, finde ich.
Mit Zitat antworten