Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2002, 08:43     #8
Cpt. HaPe   Cpt. HaPe ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Cpt. HaPe
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 374

Aktuelles Fahrzeug:
530dA Individual / 320d xDrive
Wenn Du den Wagen von Privat kaufst, greift die gesetzliche Gewährleistung bzw, die Verlängerte Gewährleistung nicht. Schätzungsweise hast Du dann den Passus im Kaufvertrag:
Gekauft wie gesehen - damit ist der Verkäufer fein raus.

Ggf. besteht aber die Möglichkeit, Dein Fahrzeug dann über eine Versicherung mit einem ähnlichen Versicherungschutz auszustatten, wie es bspw. die BMW Europlus macht.

Der ADAC bietet sowas auch an, is aber nicht billich und nicht so umfangreich wie die Europlus.
Ob Du damit auch einen eventuellen Motorschaden eines gechippten abpuffern kannst, weiss ich leider nicht.

Ich drück Dir die Daumen!
__________________
Es gibt Dinge, die will man nicht kaufen. Für alles andere gibt es Schmerzensgeld.
Userpage von Cpt. HaPe
Mit Zitat antworten