Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.08.2002, 22:42     #6
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Also ich denke inzwischen auch, dass Panik etwas deplaziert ist.

Unser Guru Jan beharrt zwar (u.a.) auf seine Theorien... allerdings gibt es inzwischen soviele Langstrecken E46, die von einem Motorschaden noch weit entfernt sind, dass ich behaupte, man kann es auch übertreiben - wie mit Goldkontakten im Hifi-Bereich.

Mag sein, dass es tendenziell bessere Lösungen gibt. Aber falsch oder schlecht ist 0w30 nicht.

Bei dem Vertragshändler meines Vertrauens fahren täglich Fahrzeuge (vor allem auch 4 Zyl) auf den Hof, die die 250 tkm weit hinter sich gelassen haben. Motorausfälle sind die absolute Ausnahme - davon 99% M3-Motoren.
Mit Zitat antworten