Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.08.2002, 19:54     #1
StephanOhneHund   StephanOhneHund ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 31
Habe ich 40000km falsches Öl gefahren??

Ich fahre nen 320d BJ 2000 ...
nach 20000km kam das "gute" 0w30 rein, jetzt bin ich bei 60000km habe gerade wieder 0w30 bekommen ... soll ja high-tech sein und sparsam und überhaupt besser (sagt der Meister)
Nun lese ich hier und anderswo, bloß kein 0W30 einfüllen ...

Weiß jemand, ob ich jetzt damit rechnen muß, daß mir der Motor in noch 60000km auseinanderfällt??
Kommt es vielleicht auf die Fahrweise an?? Ich bin meist gesittet unterwegs .. 120-160 BAB ... büschen Stadt, im Winter (fast) immer mit Standheizung ...

Tja, dumm gelaufen, oder?
Mit Zitat antworten