Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2011, 13:05     #48
Audin   Audin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Audin
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 9.788

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 4.0 DKG

ME
Zitat:
Zitat von VANDIT Beitrag anzeigen
Anscheinend genau die richtigen Motoren für Dich. Ich dachte, Du hast Benzin im Blut, aber du scheinst auch nur noch ein CO2 Verrückter zu sein. Ich verstehe nicht, wieso man als BMW Fan einen Motor nur nach dem Verbrauch beurteilen kann. Es gibt da noch Sachen wie:

* Laufruhe
* Klangspektrum
* Zuverlässigkeit
* Ansprechverhalten

Als Gesamtpaket gesehen (nicht für CO2 Verrückte) ist der 125i ein tolles Auto. Ich kann jeden verstehen der einen fährt und wer es ruhig angeht, wird dank der Valvetronic für einen R6 sehr gute Verbrauchswerte erzielen können.
Nicht ich bin es, der BMW die Drei- und Vierzylinder T aufgeschwatzt hat. Da kamen die ganz alleine drauf.
Ich muss (leider!!!!!!) auf den Verbrauch achten weil es aufgrund meiner privaten Situation finanziell sinnvoller ist 7 l Diesel als 11 Liter SP zu verbrennen, zudem fahre ich 30000 km im Jahr. Und das bei gleichen Fahrleistungen. Ich habe den Verbrauch des R6 im Einser ja nicht mitbestimmt, auch dafür ist BMW verantwortlich. Nur gehöre ich auch zu der Gattung, die 204 PS gerne artgerecht bewegen. Bummeln eher selten. Und mit Benzin im Blut ist man auch nicht unglücklich, wenn ein Motor richtig Feuer hat,auch wenn die Laufkultur leidet. Schlimmer als die Diesel werden die neuen Benziner auch nicht sein.

zu den Vorteilen des 204 R6 kommen dann auch ein paar wenige Nachteile . höheres Gewicht, geringere Durchzugskraft, mehr Verbrauch....
Mit Zitat antworten