Thema: 1er E87 u.a. Kaufberatung 1xx d erbeten
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2011, 22:34     #8
AWgap   AWgap ist offline
Junior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 1.088

Aktuelles Fahrzeug:
123dA E87
Mir wäre der 120d auch am Liebsten, danach der 118d, den 123d hatte ich eigentlich gar nicht im Sinn.
Jetzt stoße ich auf einen mit Neupreis von 52.000, jetzt 32.000, alles drin bis auf Harman/Kardon, 1 Jahr alt und 5.000 km. Natürlich ein 123d als 5-Türer mit Automatik.
Das ist mal ein Angebot, wo man mM nach schwer nein sagen kann, weil sich wenig bis gar nix tut, bei 35-40% unter UVP.
Ist halt wieder die Krux, ob ein Hauptgrund des Kaufes "nur" der verhältnismäßig gute Preis sein darf.
Klar würde es ein 118d als 3-Türer auch tun und ich brauche weder Automatik noch el. Sitze mit Memory im 1er. Aber wenn der 118d im Vergleich zum 123d nur 3-4k billiger ist, und das Auto lange gehalten werden soll, überlegt man dann doch länger.

Das war beim z3 anders, da gab es 5 Angebote deutschlandweit, 2 kamen in Frage .

Dass ich natürlich kein Navi bräuchte, und es das iPhone bzw. ein portables 200-Euro Ding genauso tun würde, ist mir klar. Trotzdem nervt mich aus dem Z3 mittlerweile diese "Kargheit" im Innenraum. Da macht dieser Riesenbildschirm vom Navi einfach was her und da möchte ich eigentlich nicht drauf verzichten, noch dazu mit Späßen wie der visuellen PDC-Anzeige etc.
Aktivlenkung kenne ich nicht und finde ich auch nur in ganz wenigen Modellen, lege deswegen keinen Wert drauf.

Was mir auch relativ egal ist, ist der Bezug. Es geht eigentlich alles, ausser Boston Terra. Das finde ich in ca. 30% aller angebotenen 1er mit den o.g. Ausstattungsmerkmalen. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, aber was die Leute bei der Bestellung da geritten hat, wüsste ich zu gerne .

Danke nochmal an alle für das Feedback, ich werde weiter Ausschau halten.
__________________
Ski WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen
Mit Zitat antworten