Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.2002, 15:36     #1
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Ingo Köth's Nockenwelle eingebaut:Fahrbericht und ein paar Fragen...

Hallo Leute,
ich habe jetzt endlich die Nockenwelle gewechselt (am Freitag)!Der Wagen schaffte ja nur noch ca. 190kmh bei 5700 U/min....mehr ging nicht.Das war doch frustierend...die Nocke hatte lauter tiefe Riefen auf den "Nasen"(weiß nicht wie das genau heißt).
Ich habe dann gleich das Sportnockenwellenkit genommen.Wenn man schon mal bei ist kann man die 50€ mehr auch noch ausgeben.Das komplette Kit kostet 620€ für M40 Motor.Der Motor bekommt aber nicht die normalen Schlepphebel sondern Rollenschlepphebel (INFOS HIER!
Einbau war auch aufgrund der sehr guten Anleitung von Ingo nicht so schwer.Wenn da jemand Fragen hat ich antworte gern.
Als wir das erste mal den Motor starten wollten kam doch etwas Panik auf...der Motor "leierte" rum und wollte einfach nicht richtig laufen.Total unruhig,er ging fast wieder aus.Habe ihn dann erstmal abgestellt.Doch was falsch gemacht?Zahnriemen falsch drauf?Ne,kann nicht sein.Wir haben alles x-Mal gelesen.Lieber einmal zuviel als einmal zu wenig...!Beim dritten mal dann den Fuß aufs Gas und dann lief er auch so wie er soll.Keine Ahnung woran das lag.Vielleicht mußte sich das Öl erst verteilen? Wir hatten aber alles schön eingeölt,auch die Nocke vorher mit Öl gefüllt und das neue Öl rüberlaufen lassen beim Wechsel.
Erster Eindruck:Motor läuft "rauher".Aber normal sagt Ingo wegen der Sportnocke.Dann Testfahrt.Motor nimmt Gas "direkter" an.Sonst alles wie immer.War nur eine kleine Runde und Nachts um 1.30 Uhr.Da wir auch Zahnriemen,Spannrollen,Öl usw gewechselt hatten wollten wir nicht gleich rasen.
Samstag:60 km in der Stadt gefahren,läuft spürbar besser.
Heute das erste mal auf die Autobahn:Motor ist viel leiser als vorher.Bei 180kmh konnte man sich nicht mehr unterhalten.Zu laut der Motor.Jetzt alles ok.Man kann normal reden.Und dann mal testen wo Ende ist....
Also bei 210kmh(laut Tacho) und ca. 6300 U/min habe ich es dann erstmal gelassen.Vom "Begrenzer" war noch nix zu spüren,aber meine Freundin war etwas bleich
Kam mir gar nicht so schnell vor,Motor war eben wesentlich leiser als sonst!Mir hat es gefallen

Das einzige was mich noch nervt ist ein regelmäßiges lautes Tick,Tick,Tick.Das war vorher auch schon,nur ist es jetzt mit der Sportnocke lauter.Und ziemlich nervig an der Ampel wenn man steht.Der Bruder meiner Freundin mit dem ich das gemacht habe sagte kommt eventuell aus dem Bereich der Ventile
Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?Das nervt mich sehr und hört sich ******* an.Denkt ja jeder der Motor ist Schrott.Mit dem etwas unruhigen Leerlauf kann ich leben aber das Geklicker raubt mir den letzten Nerv!

Gruß Patrick

-Ich kann nur jeden empfehlen mit M40 Motor die Nocke zu wechseln bei ab 100tkm.Die Dinger laufen immer ein.Und BMW hat nur Müll als Ersatz!!Es lohnt sich.Ich habe viel zu lange gewartet.War mir nicht sicher ob es was bringt...-
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten