Thema: BMW Prospekte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2011, 01:41     #19
c1helfer   c1helfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Guatemala City
Beiträge: 6.002

Aktuelles Fahrzeug:
E21
Zitat:
Zitat von harry68 Beitrag anzeigen
Wenn es so eine Regelung bei Prospekten geben sollte, dann muß sie entweder im Grundgesetz hinterlegt sein, oder es muß irgendwo auf dem Prospekt ein Vermerk sein, zumindest wo man die Informationen nachlesen kann, was erlaubt ist und was nicht.

Grundgesetzt ja gute idee . Thema hatten wir damals im Mai 1949 vergessen

§ 14 MarkenG gäbe ggf eine Orientierung, weis nicht kanns jetzt nicht nachlesen

Wer gewerblich (und nur hierum geht es) unterwegs ist weis auch, dass er keine Umsatzsteuer verschleiern darf, das steht auch nicht auf jedem Geldschein...

Ich bin der Meinung dass BMW ua eben diesen gewerblichen verkauf entweder billigen kann oder unterlassen kann wenn sie es mitbekommen
__________________
aus aktuellem Anlass
http://earthquake.usgs.gov/earthquak.../10/140_40.php

Geändert von c1helfer (09.01.2011 um 01:45 Uhr)
Mit Zitat antworten